Stellar [XLM] Trader können aus dem Bruch dieses Musters Kapital schlagen

Zum Zeitpunkt der Drucklegung Stellar [XLM] ging auf Eierschalen, während er Zeuge eines heftigen Zusammenstoßes zwischen Käufern und Verkäufern in der 0,13-Dollar-Zone wurde. Ein knapp darunter liegender aufsteigender Kanal könnte zu unerwünschten Verlusten führen, indem er eine Tür zur 0,12-Dollar-Zone öffnet.

Aber jeder Aufschwung von der unteren Trendlinie des Aufwärtskanals würde den Altcoin für eine kurzfristige Wiederbelebung positionieren. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde XLM bei 0,1376 $ gehandelt, was einem Rückgang von 7,71 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

XLM-Tagesdiagramm

Quelle: TradingView, XLM/USD

XLM machte eine Kehrtwende von der 0,2-Dollar-Marke, als die Bären schnell einschritten, um die Auswirkungen des vorherigen Ausbruchs aus dem Abwärtskanal umzukehren. Dieser rückläufige Zug markierte einen zweimonatigen Trendlinienwiderstand (weiß, gestrichelt) auf seinem Tages-Chart. Der Alt verlor fast 57 % (gegenüber seinen April-Hochs) und erreichte am 12. Mai sein 17-Monats-Tief.

Dieser Trendlinienwiderstand hat die meisten Erholungen in den letzten zwei Monaten eingeengt. Während der jüngste bärische Wimpel-Durchbruch in einen Aufwärtskanal überging, fand XLM einen Schlusskurs über der Basislinie (grün) der Bollinger Bands (BB).

Sollten die Bullen erneut unter Druck geraten, den Aufwärtskanal beizubehalten, würden sie darauf abzielen, den Widerstand von 0,1464 $ zu durchbrechen. Ein Schlusskurs jenseits dieses Niveaus würde einen Weg in Richtung der $0,16-Zone nahe der oberen Trendlinie des Aufwärtskanals ebnen.

Auf der anderen Seite könnte ein anhaltender Angriff einen Rückgang unter die Basislinie von BB hervorrufen. In diesem Fall sollte die Spanne zwischen 0,12 und 0,13 US-Dollar zuverlässige Erholungsmöglichkeiten bieten.

Begründung

Quelle: TradingView, XLM/USD

Der RSI hat in den letzten Tagen eine eher neutrale Haltung eingenommen. Jeder Abschluss unterhalb der Unterstützung von 47 könnte die rückläufige Erzählung stützen und gleichzeitig die Aussichten auf eine kurzfristige Wiederbelebung beeinträchtigen.

Am Vortag verzeichnete der zinsbullische CMF im Vier-Stunden-Zeitraum niedrigere Spitzen. Diese Flugbahn divergierte zinsbullisch mit den nach Norden gerichteten Tiefs der Price Action.

Fazit

In Anbetracht der Konvergenz zwischen dem POC, der Basislinie von BB und der unteren Trendlinie des Aufwärtskanals könnte XLM eine sofortige Erholung erleben. In diesem Fall würde ein Schlusskurs über dem Widerstand von $0,14 einen weiteren Aufwärtstrend auslösen.

Aber da der zweimonatige Widerstand stabil steht, könnte jeder Abschluss unterhalb des Musters zu einem erneuten Test der 0,12-Dollar-Zone führen.

Außerdem sollten Anleger/Händler die breitere Marktstimmung und Entwicklungen in der Kette berücksichtigen, um einen profitablen Schritt zu machen.

Quellenlink