THORChain: Bewertung der Chancen, dass RUNE die 10-Dollar-Marke erreicht

Haftungsausschluss: Die Ergebnisse der folgenden Analyse sind die alleinige Meinung des Verfassers und sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden.

Ein Muster mit der Preisaktion von Bitcoin und der FOMC-Sitzungen schlug vor, dass Bitcoin im nächsten Monat einen Sprung in Richtung 45.000 $ sehen könnte. RUNE erlebte einen starken Aufschwung und eine Verschiebung der Marktstruktur in Richtung der bullischen Seite. Eine rückläufige Divergenz könnte zu einem leichten Rückgang in Richtung 6,5 $ für den Token führen, wonach ein Lauf in Richtung 9 $ und 10 $ fortgesetzt werden könnte.

RUNE- 1-Tages-Diagramm

Quelle: RUNE/USDT auf TradingView

Als RUNE Anfang April unter 10 $ fiel, drehte sich die Marktstruktur ins Bärische, als das jüngste höhere Tief bei 10 $ durchbrochen wurde. Auf dem Weg nach unten erreichte der Preis Ende April das letzte niedrigere Hoch bei 7,18 $, und in den letzten Tagen konnte RUNE dieses Niveau überschreiten.

Darüber hinaus schien es, basierend auf den Fibonacci-Retracement-Niveaus (gelb), dass sich das $6-Niveau angesichts eines rückläufigen Ansturms einigermaßen gut gehalten hatte. Die gesamte Region von 5,2 $ bis 6,9 $ kann verwendet werden, um eine Long-Position auf dem nativen Thorchain-Token zu Dollarkosten zu erzielen.

Begründung

Thorchain: RUNE erholt sich in Richtung 16 $?

Quelle: RUNE/USDT auf TradingView

Die Indikatoren zeigten, dass ein weiteres Bein nach unten zu sehen war. Der RSI zeigte eine versteckte bärische Divergenz (rosa) zwischen dem Preis und dem Momentum. Dies bedeutete, dass sich der vorherige rückläufige Trend fortsetzen könnte.

Dennoch hat der Preis das jüngste niedrigere Hoch des Abwärtstrends bei 7,18 $ überschritten. Daher war es wahrscheinlicher, dass es zu einem Rückgang in Richtung 6,5 bis 7 US-Dollar kommen könnte, als zu einer Wiederaufnahme des vorherigen Abwärtstrends.

Der Awesome Oscillator blieb weiterhin unter der Nulllinie, ähnlich wie der RSI nicht über neutrale 50 steigen konnte. Der Stochastic RSI bewegte sich ebenfalls in Richtung des überverkauften Bereichs. Auf dem OBV hat ein Unterstützungsniveau im letzten Monat als Widerstand gewirkt, und es müsste den Widerstand noch einmal überwinden, um zu zeigen, dass die Bullen am Steuer sitzen.

Fazit

Obwohl sich die Marktstruktur zugunsten der Bullen verschoben zu haben schien, zeigten die Momentumindikatoren, dass ein Rückgang in Richtung 6,5 $ zu erkennen war. Ein solcher Rückgang könnte eine gute Kaufgelegenheit sein, mit Take-Profit-Zielen bei 8,5 $ und 9,7 bis 10 $.



Quellenlink