Tron, AAVE, Axie Infinity Preisanalyse: 28. April

Nach dem jüngsten Markteinbruch hatten Altcoins Mühe, mit der Ablehnung höherer Preise Schritt zu halten. Infolgedessen tendierten die kurzfristigen technischen Daten von Tron und Axie Infinity weiterhin zugunsten der Verkäufer.

Auf der anderen Seite stellte AAVE einen erhöhten Kaufdruck dar, als es seine EMA-Bänder durchbohrte.

Tron (TRX)

Quelle: TradingView, TRX/USDT

Die Verkäufer prahlten mit ihrer zunehmenden Kraft, indem sie den Kurs am 10. April unter den dreimonatigen Trendlinienwiderstand von TRX (gelb, gestrichelt) zogen. Nachdem sie am 12. April in Richtung ihres Monatstiefs nachgelassen hatten, bauten die Käufer genug Druck auf, um zuzuschlagen Kontrollpunkt (POC, rot) und schließlich das Fibonacci-Niveau von 38,2 %.

Posten Sie eine Korrektur vom 50% Fibonacci-Niveau, eine Reihe von konstanten Tiefs führte TRX unter das 20/50/200 EMA beim Segeln in der Nähe seines POC. Ein Schlusskurs über der 0,064 $-Marke ist nun entscheidend, damit die Bullen wieder in Form kommen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde TRX bei 0,06338 $ gehandelt. Es war ganz klar, dass die RSI fand einen steifen Widerstand an der Mittellinie. Ein überzeugender Abschluss über der 45er-Marke könnte den Index für einen erneuten Test der 50er-Marke positionieren. Mit dem OBV Angesichts einer versteckten bullischen Divergenz beim Preis können die Bullen hoffnungsvoll auf die kurzfristigen Bewegungen blicken.

AAVE

Quelle: TradingView, AAVE/USD

In den letzten vier Monaten bewegte sich AAVE innerhalb der Grenzen von 245 $ und 112 $. Interessanterweise haben die Bullen diese Grundlinie fast 13 Monate lang intakt gehalten. Infolgedessen verzeichnete AAVE bei seinem letzten Bullenlauf ein Wachstum von über 128 %.

Mitten in der Korrektur von der Obergrenze von 245 $ hatte der Alt eine auf den Kopf gestellte Beziehung zu seinem EMA-Bänder. Jetzt, da AAVE über den Bändern geschlossen hat, könnte der monatelange Trendlinienwiderstand (weiß, gestrichelt) einige Hürden für Bullen darstellen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde AAVE bei 174,13 $ gehandelt. Das RSI ist in die Kompression eingetreten, da es einen symmetrischen dreiecksähnlichen Aufbau bestätigt. Ein anhaltender Kaufdruck könnte weitere Erholungen vorantreiben. Trotzdem ist die CMF musste einen bequemen Abschluss jenseits der Nullmarke finden, um eine günstige Änderung des Momentums zu erreichen.

Axie Infinity (AXS)

Quelle: TradingView, AXS/USD

AXS hat im vergangenen Monat konstante niedrigere Hochs und Tiefs gebildet. Die Bären haben alle zinsbullischen Comeback-Rallyes zunichte gemacht, während sie den Preis in Richtung der 37 $-Tiefs getrieben haben. Dies gab den Verkäufern genug Schub, um AXS am 27. April auf sein 9-Monats-Tief zu ziehen.

Außerdem drehten die Bären die dreimonatige Trendlinienunterstützung auf sofortige Unterstützung um. Um das Ganze abzurunden, die Supertrend immer noch davon abgehalten, seine rückläufige Haltung zu ändern. Ein Abschluss über dem 20 EMA könnte AXS einem möglichen Aufwärtstrend in Richtung der 45-Dollar-Marke aussetzen.

Quellenlink