TRON sieht eine Erholungsrallye; Hier ist, was Trader wissen sollten

Haftungsausschluss: Die Ergebnisse der folgenden Analyse sind die alleinige Meinung des Verfassers und sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden

Bitcoin erlebte einen Sprung von 39,3.000 $ auf 41,4.000 $ und verzeichnete in den letzten Stunden einige Verluste, um zum Zeitpunkt des Schreibens bei 41,1.000 $ zu handeln. TRON spiegelte diesen geringfügigen Aufschwung von Bitcoin auch in seinen eigenen Preischarts wider.

In den nächsten Stunden schien es wahrscheinlich, dass TRON nach unten tendieren würde. Händler mit niedrigerem Zeitrahmen können jedoch berechtigte Zweifel haben – befindet sich TRX immer noch auf seinem früheren Abwärtstrend, oder hat der Preis eine Spanne zwischen den Niveaus von 0,057 $ und 0,0623 $ etabliert?

TRX- 1-Stunden-Diagramm

Quelle: TRX/USDT auf TradingView

Auf dem Stunden-Chart erlebte TRX eine Erholung von einem langfristigen horizontalen Unterstützungsniveau bei 0,057 $. Dies war das gleiche Niveau, das in der ersten Woche des Vormonats als solide Unterstützung für den Kurs gedient hatte.

Im März, nach einigen Tagen der Konsolidierung innerhalb einer Spanne von 0,057 $ bis 0,062 $, trat die Nachfrage ein, um die Preise dazu zu bringen, aus der Konsolidierung auszubrechen und Höchststände von 0,079 $ zu erreichen. In den letzten zwei Wochen tendierte der Preis in den Charts nach unten.

Daher könnte diese Erholung von 0,057 US-Dollar eine kleine Erholung sein, bevor die Bären erneut nach unten drücken. Alternativ versucht TRX, einen Bereich zu etablieren, innerhalb dessen es vor einer weiteren Expansion nach Norden eine gewisse Akkumulation sehen könnte.

Begründung

TRON sieht eine Erleichterungsrallye von einem Unterstützungsniveau aus, könnte dies eine Konsolidierung oder ein erneuter Abwärtstrend für den Preis sein?

Quelle: TRX/USDT auf TradingView

Der RSI kletterte vor ein paar Tagen über neutrale 50, um ein zinsbullisches Momentum anzuzeigen, als der Preis auch erfolgreich über die 0,06 $-Marke kletterte. Zum Zeitpunkt der Drucklegung befand sich der RSI wieder auf der neutralen Linie von 50. Wenn es in den nächsten Stunden unter 40 fällt, könnte eine Bewegung in Richtung 0,057 $ eintreten.

Der Awesome Oscillator spiegelte auch die zinsbullische Bewegung der letzten zwei Tage wider, hat jedoch rote Balken in seinem Histogramm registriert, um eine nachlassende Dynamik anzuzeigen. Der CVD rutschte ebenfalls in den rückläufigen Bereich, um steigenden Verkaufsdruck zu zeigen.

Fazit

Wenn TRX erneut unter 0,06 $ rutscht, würde es wahrscheinlich mindestens bis zu 0,057 $ weitergehen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob sich das Unterstützungsniveau halten kann, wenn die Bären das nächste Mal anklopfen.

Quellenlink