Tron [TRX] scheint sich aufgrund guter Nachrichten zu erholen, aber hier ist die Einschränkung

Ob Sie es TRON nennen [TRX] oder TRON DAO, man muss zugeben, dass der Coin – oder Gründer Justin Sun – immer etwas Interessantes vorhat. An einem Tag, an dem viele Top-Alternativen noch im roten Bereich waren, hat TRX natürlich dank seiner 16,38-%-Rallye in der letzten Woche viele Blicke auf sich gezogen.

Hände wechseln bei 0,0721 $ zum Zeitpunkt der Drucklegung stieg TRX in den letzten 24 Stunden ebenfalls um 7,66 %.

Was treibt also all die aufgeregten Bullen an?

BEIM[r]auf dem Drama

Wenn es eine Nachricht gibt, die in Bezug auf TRON die Schlagzeilen beherrschte, dann ist es die bevorstehende Einführung von USDD oder „Decentralized USD“, die behauptete, es werde „die dezentralisierteste Stablecoin in der Geschichte der Menschheit“.

Das ist noch nicht alles, da TRON auch Pläne zum Aufbau einer TRON-DAO-Reserve angekündigt hat, bzw mit eigenen Worten„die erste dezentrale Reserve der Blockchain-Industrie“.

Der Hype um diese Entwicklungen kann helfen, die plötzlichen Preisbewegungen von TRX zu erklären. Während die Anleger die Fahrt genießen mögen, ist es wichtig, sich vorerst daran zu erinnern, dass die Stimmung schnell fallen und die Preise mitnehmen kann, sobald der Hype verfliegt.

Außerdem ist der Preis nicht alles, wenn es um ein Projekt geht. Wenn Sie weitere Beweise benötigen, werfen Sie einen Blick auf die Entwicklungsaktivitäten auf TRON. Insgesamt ist diese Kennzahl seit Ende 2017 rückläufig, was alles andere als ein gesundes Zeichen für das langfristige Wachstum des Projekts ist. Während es gelegentliche Spitzen in der Entwicklungsaktivität gibt, können Sie sehen, dass die Metrik eher nach unten als nach oben gerutscht ist.

Quelle: Stimmung

Dies ist ein starkes Zeichen dafür, dass Entwickler ihre Energie woanders investieren könnten.

Anatomie eines Skandals

TRON-Gründer Justin Sun hatte nach einem Artikel vom März 2022, der in veröffentlicht wurde, zugegebenermaßen eine PR-Krise Der Rand und geschrieben von Christopher Harland-Dunaway. Darin zitierte der Journalist anonyme Quellen, um zu behaupten, Sun habe möglicherweise gegen Chinas ICO-Verbot verstoßen, sei bereit, KYC-Daten zu fälschen, und es gebe Pläne, den Preis von TRX durch den Einsatz von Walen in die Höhe zu treiben.

Seitdem hat sich TRON jedoch von der 24. größten Krypto nach Marktkapitalisierung auf die 21. Position bewegt. Sun seinerseits war damit beschäftigt, auf Twitter für „die dezentralisierteste Stablecoin in der Geschichte der Menschheit“ zu werben.



Quellenlink