Tupfen [DOT]: Ist es der richtige Zeitpunkt für Swingtrader, short zu gehen?

Mit Beginn des Bärenmarktes haben viele Leerverkäufer versucht, schnelles Geld zu machen, und suchen nach einer Münze oder einem Token, gegen die sie wetten können.

Während Wetten gegen ETH und ADA wegen der bevorstehenden Fusion und Hardforks vielleicht nicht die beste Idee sind, scheint Polkadot die richtige Wahl zu sein.

Polkadot kann eine sichere Sache sein, wenn es darum geht, eine Kryptowährung zu shorten, da es im Moment nicht so gut für die Münze von Gavin Wood aussieht.

Einer der Gründe für die dunkle Zukunft des DOT könnte seine allgemeine Stimmung in den sozialen Medien sein. Obwohl es für Polkadot ähnliche positive und negative Stimmungen gab, ist das soziale Volumen nach dem 19. August drastisch zurückgegangen.

Dies deutet darauf hin, dass die Krypto-Community nicht so begeistert von der Diskussion über Polkadot und seine Zukunft zu sein scheint. Der Rückgang des Social-Media-Volumens könnte darauf hindeuten, dass die Krypto-Community gegenüber DOT möglicherweise gleichgültig geworden ist, und dies könnte als rückläufiges Zeichen wahrgenommen werden.

Quelle: Santiment

Die schlechten Nachrichten enden damit aber noch nicht, Polkadot hat seit Juni auch einen deutlichen Rückgang seines Transaktionsvolumens verzeichnet. Und es scheint, als würden weniger Leute Transaktionen mit diesem Protokoll durchführen.

Quelle: Messari

Gleichzeitig hat auch die Dominanz der Marktkapitalisierung von Polkadot einen Schlag erlitten. Im März machte Polkadot 1,18 % der gesamten auf dem Markt zirkulierenden Krypto aus. Aber er ist jetzt auf 0,81 % gesunken. Und es besteht die Möglichkeit, dass es weiter nach unten geht.

Der Preis hat die Stimmung der Menschen widergespiegelt, da DOT seit geraumer Zeit rückläufig ist.

Nach dem Testen der Widerstandsmarke von 9,59 $ ist der Preis vollständig nach unten gegangen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung testete es das Unterstützungsniveau von 6,85 $.

Es besteht die Möglichkeit, dass der Preis das Unterstützungsniveau von 6,23 $ erneut testet, und es besteht die Möglichkeit, dass Leerverkäufer einen Gewinn verbuchen, falls dieses Ereignis seinen Höhepunkt erreicht.

Der RSI lag bei Redaktionsschluss bei 36,74. Dies deutet darauf hin, dass das Momentum auf der Verkäuferseite liegt. Der CMF lag ebenfalls unter Null, was als rückläufiges Signal wahrgenommen werden könnte.

Quelle: TradingView

Nun, für DOT sieht es derzeit schlecht aus. Aber das Blatt könnte sich in Zukunft zugunsten des Tokens wenden. DOT hat ein Hoch Korrelation von 0,83 mit ETH. Wenn die ETH bei der bevorstehenden Fusion einen Preisanstieg verzeichnet, besteht die Möglichkeit, dass dies auch bei DOT der Fall ist.

Quellenlink