Uniswap und was die Integration von DEXs durch Coinbase dafür bewirkt hat

Eine bedeutende Entwicklung auf dem Kryptowährungsmarkt war die Integration von Dezentrale Börsen (DEX) mit der Coinbase-App. Es wurde erwartet, dass diese Entwicklung den Benutzern der zweitgrößten Kryptowährungsbörse der Welt Zugang zu den Börsen verschaffen würde. Allerdings ist die größte DEX, Uniswap [UNI] konnte von dieser Ankündigung nicht viel profitieren. Sieht aus wie…

…Uniswap braucht mehr

Man mag es mangelnde Nachfrage nennen oder die Auswirkungen des rückläufigen Marktes, aber UNI hat von dieser Entwicklung nichts profitiert. Das Transaktionsvolumen auf der Plattform vor und nach der Ankündigung wurde von lediglich 100 Millionen US-Dollar beeinflusst. Außerdem, Im Laufe des Monats ist die Nutzung von DEXs von fast 7 Milliarden US-Dollar am 13. Juni auf weniger als 2 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels stark gesunken.

Aber im Laufe der Woche und auch seit der Ankündigung lag das tägliche Volumen von Uniswap bei oder unter 1 Milliarde US-Dollar.

DEX-Tagesvolumen im Laufe des Monats | Quelle: Düne – AMBCrypto

Hinzu kommt, dass es Uniswap in den letzten fünf Tagen nur gelungen ist, ein kumuliertes Transaktionsvolumen von 4,1 Milliarden US-Dollar zu verzeichnen.

Bei dieser Rate würden sich die Gesamttransaktionen von Uniswap höchstens bis Ende des Monats auf etwas mehr als 25 Milliarden US-Dollar belaufen. Dies würde einen Rückgang des Volumens um 45 % im Vergleich zum letzten Monat bedeuten, als Uniswap im Alleingang 46,3 Milliarden US-Dollar über die DEX erwirtschaftete.

Monatliches Uniswap-Volumen | Quelle: Düne – AMBCrypto

Tatsächlich hatten die Nachrichten auch keine Auswirkungen auf die Investitionsfront, da der native Token UNI der DEX seine Preisaktion gemäß dem breiteren Markttrend eingeschränkt hielt.

UNI, der Langsamaufsteiger

Ab dem 4. Juli gelang es dem Altcoin jedoch, einen Anstieg von 8,7 % zu verzeichnen und sich sogar dem kritischen Unterstützungsniveau der 23,6 % Fibonacci-Linie (rot) anzunähern. Auch UNI hatte Ende Juni versucht, ihr Unterstützungsniveau zurückzuerobern, konnte die Rallye aber nicht aufrechterhalten.

Uniswap-Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Andererseits hält sich der Relative Strength Index (RSI) immer noch im bullischen Bereich und hält die Möglichkeit einer Erholung offen. Dies wäre auch für Uniswap als Netzwerk hilfreich, um eine gewisse Kontrolle über den Markt zurückzugewinnen, da sein Wachstum gut aussieht. Mit der Einführung auf einem Viermonatshoch könnte Uniswap schließlich Nachfrage finden, sobald sich die Marktbedingungen verbessern.

Wachstum des Uniswap-Netzwerks | Quelle: Stimmung – AMBCrypto

Quellenlink