Uniswap [UNI] erreicht einen neuen Rekord, da die kurzfristige Linderung anhält

Uniswap schlägt große Wellen auf dem Kryptomarkt. Das Volumen auf Uniswap hat in der vergangenen Woche ein massives Wachstum gezeigt.

Bemerkenswerterweise überschritt das Netzwerkvolumen im August 2021 9,62 Milliarden US-Dollar, aber diese Woche belief es sich auf 8,62 Milliarden US-Dollar. Das ist nur ein Rückgang von 7 %, während die gesamte Krypto-M-Kappe im Vergleich zu dieser Zeit im letzten Jahr um 49 % gesunken ist.

Quelle: Twitter

Die DEX verzeichnet auch einen starken Anstieg der Diskussionsraten auf Twitter. Entsprechend Stimmungist dies eher auf eine Fülle von „Betrugskonten“ zurückzuführen, die durch automatisierte Kommentare auf naive Händler abzielen.

Tatsächlich erlebt Uniswap seit seiner Gründung vor zwei Jahren die meisten Diskussionen auf Twitter.

Quelle: Santiment

Es gab auch Diskussionen darüber, wie Uniswap auf die bevorstehende Ethereum-Merge reagieren wird.

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet hat Uniswap behauptet dass es „während des Übergangs nahtlos weiterarbeiten wird“.

Nun, UNI zeigt in den letzten Tagen trotz des Ausverkaufs der letzten Woche eine bullische Aktivität. Die Anleger könnten sich auf kurzfristiges Aufwärtspotenzial freuen, da sich mehrere bullische Faktoren auf den DEX ausrichten.

Der Uniswap-Lauf geht weiter

UNI machte am 30. August einen Riesensprung, als die allgemeine Marktstimmung eine groß angelegte Erholung zeigte. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde UNI bei 6,33 $ gehandelt, nachdem es in den letzten 24 Stunden einen Anstieg von 6,8 % verzeichnet hatte.

Dies belässt UNI jedoch laut CoinMarketCap in der vergangenen Woche immer noch mit 10 % Verlust.

Interessanterweise bleiben Händler laut Santiment weiterhin unter Stress, wie sich im MVRV-Chart (30 Tage) widerspiegelt.

Das MVRV-Verhältnis von UNI lag zum Zeitpunkt der Drucklegung bei -16,20 %. Aber was noch wichtiger ist, es hat sich seit der vergangenen Woche stark erholt.

Quelle: Santiment

Der RSI-Wert des UNI lag zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 54,71, was bedeutet, dass ein Aufwärtstrend in den kommenden Tagen nicht wirklich zu erwarten ist.

Tatsächlich hat die Adressaktivität auch zu einem erhöhten Kaufdruck für den Token geführt.

Quelle: Handelsansicht

Uniswap will sich verbessern, da die kurzfristige Zukunft für den Token im Moment rosig aussieht. Wird die führende DEX der Kryptoindustrie den Ansturm anführen oder geht sie wieder unter? Nur die Zeit kann antworten.



Quellenlink