Uniswap [UNI] geht dank dieser Warnzeichen auf die Suche nach seiner Seele

Das Handelsvolumen an dezentralisierten Börsen (DEXes) in den letzten sieben Tagen belief sich laut Daten von auf insgesamt 12 Milliarden US-Dollar Dünenanalyse. Mit einem eingeloggten Handelsvolumen von 8,36 Milliarden US-Dollar in der letzten Woche Uniswap hatte einen Anteil von 70,1 % am gesamten DEX-Markt.

Der native Token des Protokolls, UNI, der zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 9,04 $ gehandelt wurde, verzeichnete im letzten Monat ein enormes Wachstum. Laut einem neuen Bericht von Stimmungder Token Nr. 15 mit der größten Marktkapitalisierung, verzeichnete seit dem 18. Juni einen Kursanstieg von über 140 %.

‚UNI‘-Präzedenzfall Preisrallye

Am 18. Juli tauschte UNI die Hände bei 3,65 $. Der Preis von UNI verzeichnete in den letzten 48 Tagen ein Wachstum und lag zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 9,08 $. Nach Angaben von CoinMarketCapWährend des Bullenlaufs im Juli wuchs der Token um über 65 %.

Mit einem täglichen Handelsvolumen von 270,79 Millionen zum Zeitpunkt der Drucklegung verzeichnete die Handelsaktivität von UNI seit dem 18. Juni ein Wachstum von 70 %.

Innerhalb des Berichtszeitraums erholte sich der Token am 28. Juni auf ein Handelsvolumen von 637,21 Millionen, das höchste seit drei Monaten.

Darüber hinaus stieg die Marktkapitalisierung des Tokens im gleichen Zeitraum von 5,38 Milliarden US-Dollar auf 6,76 Milliarden US-Dollar.

Quelle: Santiment

UNI an der Kette

Dem Bericht zufolge stiegen die täglich aktiven Adressen im letzten Monat im gleitenden 30-Tage-Durchschnitt auf einen Höchststand von über 1.100 Adressen pro Tag. Als der Preis am 28. Juli auf einen Höchststand von 9,28 $ stieg, beliefen sich die einzelnen Adressen, die mit UNI gehandelt wurden, auf insgesamt 1966.

Neue Adressen, die dem Netzwerk beitreten, sind im letzten Monat ebenfalls gewachsen. Am 19. Juli verzeichnete UNI mit 595 neuen Adressen einen Tageshöchststand, den höchsten Stand seit Mai.

Quelle: Santiment

Darüber hinaus stellte Santiment in seinem Bericht fest, dass UNI seit Mai einen Anstieg seiner Walaktivitäten verzeichnet. Dem Bericht zufolge verstärkten Adressen mit zwischen 100.000 und einer Million UNI in den letzten zwei Wochen die Akkumulation, was dazu führte, dass der Preis des Tokens seinen Aufwärtstrend beibehielt.

ichDarüber hinaus haben Waltransaktionen über 100.000 $ ebenfalls einen Anstieg erlebt, um wieder auf ihr Mai-Niveau zu steigen.

Quelle: Santiment

Auf sozialer Ebene erreichte die soziale Dominanz von UNI am 12. Juli einen Höchststand von 2,08 %.

Dies ist der höchste Wert, den der Token im letzten Jahr gesehen hat.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag diese Kennzahl bei 0,589 %.

Nach einem Hoch von 1466 am 15. Mai nahm die Entwicklungsaktivität des Tokens eine Abwärtsspirale auf. Bei Redaktionsschluss lag dieser bei 121.

Quelle: Santiment

Quellenlink