Warum Ethereum [ETH] bereiten sich möglicherweise darauf vor, die 4.000-Dollar-Marke erneut zu besuchen

Der Ethereum-Preis bewegt sich den dritten Monat innerhalb einer kompakten Handelsspanne. Die jüngsten Entwicklungen deuten darauf hin, dass eine Bewegung außerhalb der Obergrenze bald eintreten und die ETH an erhebliche Barrieren treiben könnte.

Der Ethereum-Preis findet eine stabile Basis

Der Ethereum-Preis wird immer noch in seiner Spanne gehandelt, die von 2.158 $ bis 3.282 $ reicht. Die genannten Barrieren wurden gesetzt, nachdem die ETH zwischen dem 24. Januar und dem 10. Februar um 52 % gestiegen war. Zum jetzigen Zeitpunkt ist ETH tiefer gesunken und hat die Nachfragezone von 2.820 bis 2.966 $ durchbrochen.

Nach einer schnellen Erholung in die genannte Nachfragezone nutzt der Ethereum-Preis den 100-Tage-SMA (Simple Moving Average) bei 2.906 $ als Unterstützungsniveau für einen höheren Anstieg. Der Aufschwung muss jedoch den 50-Tages-SMA bei 3.041 US-Dollar in einen Halt bringen, um nach oben zu steigen.

Der Relative Strength Index (RSI) unterstützt dieses Aufschwungszenario. Der Ethereum-Preis hat höhere Tiefs erzeugt, während der RSI niedrigere Tiefs geschaffen hat, was auf eine versteckte bullische Divergenz hindeutet.

Dieses Setup löst sich häufig auf, was dazu führt, dass sich der zugrunde liegende Vermögenswert nach oben bewegt. Daher signalisiert ein erfolgreicher Flip des 50-Tages-SMA den Beginn eines Aufwärtstrends. In einem solchen Fall wird sich die ETH wahrscheinlich erholen und das Spannenhoch bei 3.282 $ erneut testen.

Sollte sich die Aufwärtsdynamik jedoch fortsetzen, könnte der Preis von Ethereum den Anlauf verlängern, um den 200-Tages-SMA bei 3.478 $ zu markieren. ETH wurde auf dieser Ebene in den letzten drei Monaten zweimal abgelehnt. Daher könnte sich hier ein lokales Top bilden, wenn der Kaufdruck weiter nachlässt.

Dieser Anstieg würde insgesamt einen Gewinn von 21 % ausmachen und ist wahrscheinlich dort, wo sich eine vorübergehende Spitze für die ETH bilden wird. In einem sehr zinsbullischen Fall könnte der Smart-Contract-Token das psychologische Niveau von 4.000 $ erneut erreichen.

ETH Perpetual Futures | Quelle: Handelsansicht

Unterstützt wird dieser optimistische Ausblick für den Ethereum-Preis durch den Rückgang des ETH-Angebots an den Börsen von 15,23 Millionen auf 14,86 Millionen seit dem 4. April. Dieser Abfluss von 370.000 Token aus zentralisierten Einheiten ist ein optimistisches Zeichen, da er den potenziellen Verkaufsdruck beseitigt und auch darauf hinweist, dass die Anleger die Performance von Ethereum optimistisch sehen.

Dieser Indikator passt perfekt zu den technischen Aussichten, die Ethereum sowohl aus kurzfristiger als auch aus langfristiger Sicht eine bullische Zukunft vorhersagen.

Angebot an Börsen | Quelle: Santiment

Quellenlink