Warum Fantom [FTM] Inhaber brauchen ein Wunder, um ihre Investitionen zurückzuerhalten

Fantom ist eine der führenden DeFi-Ketten der Welt, aber als Anlageoption erreicht es angesichts der breiteren Marktsignale keine ähnliche Bedeutung. Aus diesem Grund würden einige Anleger viel mehr Frieden finden, wenn sie akzeptieren, was ist, anstatt zu hoffen, was sein kann.

Fantom braucht mehr…

Fantom tendierte bereits im Dezember gegen den Markt, als er sich erholte und zu Beginn des neuen Jahres ein neues Allzeithoch markierte.

Seitdem ist er deutlich von 3,3 $ auf heute 1,2 $ gefallen und hat 72,69 % der FTM-Investoren in Verluste gedrängt. Aber es gibt insbesondere 6,27.000 Inhaber, die weiterhin am schlimmsten leiden werden.

Fantom-Anleger in Verlust | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto

Diese Leute kauften ihre Bestände zu der Zeit, als Fantom am höchsten war, in der Hoffnung auf eine fortgesetzte Rallye. Da dies jedoch fehlgeschlagen ist, haben sie jetzt nur noch ein rieselndes Gefühl der Hoffnung auf eine baldige Erholung, damit sie ihre FTM kostendeckend, wenn nicht sogar mit Gewinn verkaufen können.

Aber dazu muss Fantom in den Charts um 175 % klettern und die 3,3 $ ATH überschreiten. Jetzt gibt es eine ebenso hohe und eine ebenso niedrige Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht.

Hoch, weil die Rallyes von FTM schon immer immens waren. Auch in der Vergangenheit, kurz bevor Fantom den ATH erschuf, stieg der Altcoin in einem Monat um 169 %.

Fantom-Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Aber im Moment unterstützt der breitere Markt keine zinsbullischen Hinweise. Aus diesem Grund stieg FTM im Zeitraum März bis April nur um 50 %, was ebenfalls innerhalb der nächsten Woche ungültig wurde.

Im Moment scheinen sich minimale zinsbullische Hinweise zu bilden, aber die Kryptowährung wird mehr als das brauchen, um das zurückzugewinnen, was sie verloren hat.

Das Wachstum des Metaversums könnte sich tatsächlich als ein Faktor erweisen, der zur Erholung beiträgt, und Fantom nutzt dies mit Rove, indem es 1000 Heim-NFTs in der virtuellen Welt von Fantom baut und verkauft.

Diese NFTs könnten eine große Nachfrage verzeichnen, da täglich mehr Investoren dem Netzwerk beitreten.

Bis heute überstiegen die kumulierten eindeutigen Adressen 2,8 Millionen Adressen mit der täglichen Hinzufügung von etwas weniger als 10.000 Investoren.

Fantom eindeutige Adressen | Quelle: Twitter

Obwohl der aktuelle Markt die Anleger vorerst inaktiv hält, könnte eine breitere Markterholung ihre Aktivität wieder auslösen.

Dies würde im Gegenzug das rückläufige Volumen von Fantom wiederbeleben, das in diesem Monat damit zu kämpfen hatte, durchschnittlich 20 Millionen US-Dollar zu überschreiten, während der Durchschnitt bis März zwischen 50 Millionen und über 100 Millionen US-Dollar lag.

Fantom-Transaktionsvolumen | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto



Quellenlink