Warum MATIC trotz Rekordfortschritt Schwierigkeiten hat, sich zu erholen

Polygon hat seine Präsenz im DeFi-Bereich etabliert und tut dies auch weiterhin, und auf diese Weise wird das, was Polygon auf dem Spotmarkt fehlt, durch Töten auf dem DeFi-Markt erfüllt.

Polygon hat die Aufmerksamkeit aller

Polygon hat kürzlich einen großen Meilenstein erreicht, nachdem es in diesem Monat mehr als 19.000 dApps erreicht hat. Das DeFi-Netzwerk hat derzeit insgesamt über 3,69 Milliarden US-Dollar mit über 8000 aktiven Teams auf monatlicher Basis.

Die niedrigen Gasgebühren und die schnelle Endgültigkeit haben Entwickler und Investoren gleichermaßen in die Kette gezogen, und ihre Loyalität ist in ihrem Verhalten sichtbar. Alchemy-Daten zeigen, dass 65 % der Teams ausschließlich auf Polygon integriert sind, während weitere 35 % auf Ethereum eingesetzt werden.

Ein erheblicher Teil des Verdienstes geht an die Alchemie, deren Integration im Mai die Entwicklungsrate deutlich in die Höhe getrieben hat.

Darüber hinaus half die Explosion von NFTs Polygon dabei, mehr Entwickler anzuziehen, weshalb sich Dapps on Polygon zwischen Oktober und jetzt versechsfacht hat.

Im Vergleich zum Vorjahr beobachtet Polygon in diesem Jahr ein deutlich höheres Interesse an NFTs, da das Gesamtvolumen, das es im Jahr 2021 verzeichnete, 295 Millionen US-Dollar betrug, während NFTs allein in den letzten vier Monaten über 236 Millionen US-Dollar angesammelt haben.

Polygon-NFTs-Volumen pro Jahr | Quelle: Düne – AMBCrypto

Obwohl das NFT-Handelsvolumen und die Verkäufe im letzten Monat oder so zurückgegangen sind, befindet es sich schließlich auf dem Weg der Erholung.

Die DeFi-Front von Polygon ist jedoch die einzige attraktive Komponente des Netzwerk-Geldautomaten, da seine Preisaktion sicherlich nicht von seiner besten Seite ist. MATIC wird mit 1,41 $ gehandelt und befindet sich dank des Rückgangs um 18,32 %, der im Laufe der Woche beobachtet wurde, auf seinem 6-Monats-Tiefststand, was bei vielen Anlegern zu Panik führen wird.

MATIC-Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Da es über 81,73 % der MATIC-Inhaber ist, haben sie kein Geld mehr und warten derzeit darauf, dass MATIC mindestens 1,2 $ berührt, damit etwa 9.000 Investoren aus der Bärenfalle befreit werden.

Polygon-Anleger im Verlust | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto

Die größte Auswirkung auf die Anleger wäre, wenn MATIC tatsächlich 1,2 $ überschreitet, da zwischen 1,2 und 1,7 $ etwa 4,92 Milliarden MATIC darauf warten, gerettet zu werden. Dies würde ziemlich viel mehr als 70 % der derzeit in Verlust geratenen Anleger aus den Verlusten befreien.

Anleger warten auf Gewinne bei 1,2 bis 1,7 US-Dollar | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto

Im Moment gibt es nicht viel, woran sich die Anleger festhalten können, außer zu hoffen.

Quellenlink