Warum Shiba Inu [SHIB] Die Community sollte auf Q4 2022 hoffnungsvoll sein

Shiba Inu-Inhaber bekommen endlich etwas Erleichterung, nachdem ihr Token das jüngste Opfer der Krypto-Rutsche geworden ist.

Einer der führenden Entwickler von Shiba Inu, Shytoshi Kusama, kündigte die Ankunft wichtiger Updates für das Shiba-Ökosystem an.

Laut Kusama werden die Updates „großartig für Shib (SHIB-Token), Shiboshi-Inhaber und Shibarium sein“. Könnte dieser bevorstehende „Download-Tag“ die perfekte Erholungsmöglichkeit für Shiba Inu sein, da es im aktuellen Klima zu kämpfen hat?

Trotz des Krypto-Blutbads am 19. September erleben die SHIB-Bestände seltsame Momente unter den Top-Krypto-Walen. Laut einer kürzlich erschienenen Walverfolgungsseite aktualisieren, halten die 5000 größten Ethereum-Wale SHIB im Wert von 143,06 Millionen Dollar. Zufälligerweise war dieser spezielle Meme-Token zum Zeitpunkt der Drucklegung ihr größter Bestand.

Das brennende Portal Shiba Inu, Shibburn, hat gesichtet das zunehmende Tempo der Verbrennungsrate von SHIB-Token.

Vor diesem Hintergrund wurden in den letzten acht Tagen über 550 Millionen SHIB-Token an eine tote Brieftasche gesendet. In der vergangenen Woche stieg die Burn-Rate auf eine vierstellige Marke. Am 16. September verbrannte der Token fast 200 Millionen Münzen, woraufhin die Verbrennungsrate um fast 3.000 % anstieg.

Aber… hier ist der Haken

Trotz dieser optimistischen Stimmung sahen die Märkte zum Zeitpunkt der Drucklegung düster aus. SHIB wurde auf dem Tages-Chart mit über 11 % Verlusten bei 0,0000106 $ gehandelt, mit wöchentlichen Verlusten von über 20 %.

Der Rückgang der allgemeinen Marktstimmung hat auch zu einem Rückgang des Handelsvolumens auf Shiba Inu geführt, das nun den niedrigsten Stand seit dem 5. Juni erreicht hat.

Abgesehen davon wurden zum Zeitpunkt der Drucklegung über 284 Milliarden SHIB mit Verlusten gehandelt, verglichen mit 157,4 Milliarden mit Gewinnen. Dies war nur ein Spiegelbild des schlimmen Zustands der Meme-Münze, die sich weiterhin im Einklang mit dem Rest des Kryptomarktes entwickelt.

Quelle: Santiment

Der Preisverfall zeigte sich auch im MVRV-Verhältnis des Meme-Tokens. Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag das MVRV-Verhältnis bei etwa -14,38 %, was unterstreicht, dass die Rentabilität des Händlers in den letzten Tagen massiv gesunken war. Dies war jedoch der allgemeine Trend für den SHIB-Token im vergangenen Monat, wie aus der folgenden Grafik ersichtlich ist.

Quelle: Santiment

Während eine kurzfristige Atempause unwahrscheinlich bleibt, bleibt ein hoffnungsvolles Q4 derzeit der einzige Hoffnungsschimmer für die Shiba-Armee.



Quellenlink