Was der Verstoß von AVAX gegen seine Unterstützung für eine mögliche Umkehrung bedeutet

AVAX hat kürzlich seine Unterstützung während der rückläufigen Marktbedingungen, die in den letzten Tagen vorherrschten, durchbrochen. Er wird seit Januar innerhalb seines Unterstützungs- und Widerstandsbereichs gehandelt, aber sein Ausbruch könnte nur von kurzer Dauer sein.

AVAX sah während des Wochenendes einen anhaltenden Verkaufsdruck in der Nähe seines Unterstützungsniveaus, was zu weiteren Abwärtsbewegungen unterhalb der Unterstützung führte. Dies ist das erste Mal in diesem Jahr, dass AVAX unter sein aktuelles Unterstützungsniveau gefallen ist, da Panikverkäufe den Markt in den letzten Tagen erfasst haben.

Trotz der jüngsten Kursbewegung zeigt AVAX derzeit jedoch Anzeichen dafür, dass seine Bären etwas an Schwung verlieren könnten.

Quelle: TradingView

Der Altcoin verzeichnete in den letzten Tagen einen Rückgang des Volumens, wobei der Einbruch des RSI in den Charts nicht gleich signifikant war.

Auch das MFI von AVAX bestätigt seit Anfang April deutliche Mittelabflüsse. Allerdings hat er seit Mitte des Monats viel seitliche Performance geliefert, was auf eine gesunde Akkumulation hindeutet, die den Verkaufsdruck ausgleicht.

Die Performance des MFI knapp über der Akkumulationszone bestätigt das Fehlen eines angemessenen Verkaufsdrucks, um den Preis weiter nach unten zu drücken.

Unterdessen hob der Awesome Oscillator eine Verschiebung des Momentums zugunsten der Bullen hervor.

Was ist mit den neuesten Updates?

Die Fähigkeit von AVAX, weitere Nachteile zu vermeiden, könnte etwas mit der jüngsten Ankündigung zu tun haben Futureswap v4.1 wird auf Avalanche eingeführt. Die Einführung wird es Händlern ermöglichen, über Liquiditäts-AMMs auf gehebelte Paare zuzugreifen.

Die Ankündigung schien im Einklang mit den Zuwächsen bei der Entwickleraktivität vom 13. bis 20. April zu stehen. Seitdem sinkt sie jedoch – Ein Zeichen dafür, dass die meisten Entwicklungsarbeiten abgeschlossen sind.

Seltsamerweise verzeichnete er auch nach dem 24. April einen Aufwärtstrend.

Quelle: Santiment

Die Position von AVAX zum Zeitpunkt der Drucklegung zeigte ein gewisses Aufwärtspotenzial. Die Marktunsicherheit könnte ihn jedoch auch vor der nächsten Aufwärtswelle weiter nach unten drücken.

Obwohl AVAX während des Bärenmarktes erhebliche Abwärtsbewegungen erlebte, war die Avalanche-Aktivität ziemlich stabil. Laut Nansens Q1-Bericht beispielsweise verzeichnete das Netzwerk in den letzten 12 Monaten ein robustes Wachstum des täglichen Transaktionsvolumens.

Quelle: Nansen

Quellenlink