Wie stellar [XLM] Bullen können diesen „Dip“ nutzen, um profitabel zu bleiben

Stellar [XLM], zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels, durchquerte nahe der unteren Grenze seiner Bollinger Bands (BB) nach einem steilen Rückgang von seinem Widerstand bei 0,119 $. Ein Schlusskurs unterhalb der unmittelbaren Unterstützung könnte in den kommenden Sitzungen zu ausgedehnten Verlusten führen.

Um ein kurzfristiges Wiederaufleben der Hausse zu entfachen, muss der Altcoin in der Nähe des unteren Bandes von BB auf erneuten Kaufdruck stoßen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde XLM bei 0,1064 $ gehandelt, was einem Rückgang von 3,3 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

XLM 4-Stunden-Chart

Quelle: TradingView, XLM/USD

XLM hat sich von der Widerstandszone von $0,13 zurückgezogen und ist in der letzten Woche abgestürzt, um neuere Tiefs zu finden.

Der Rückgang von 0,119 $ führte am 19. August zu einem Tagesverlust von über 12 %. Aber die Bullen halten seit fast einem Monat an der 0,16-Dollar-Untergrenze fest.

Die Basislinie des BB hat in der letzten Woche die meisten Erholungsversuche eingeengt. Da die Bären darauf erpicht sind, einen überzeugenden Schlusskurs unterhalb der 0,106-Dollar-Marke zu finden, könnte der Alt eine längere Abwärtsbewegung erleben.

In diesem Fall könnte das potenzielle Erholungsziel im Unterstützungsbereich von 0,104 $ bis 0,102 $ liegen.

Die nächsten Candlesticks würden mehr Einblicke in die rückläufigen Absichten geben, die den Trend in naher Zukunft möglicherweise beeinflussen werden.

Eine sofortige Erholung könnte direkt auf die Basislinie in der 0,109-Dollar-Zone einschlagen, bevor es zu einer kurzfristigen Umkehr kommt.

Außerdem könnte der Alt nach seiner jüngsten Volatilitätspause jetzt eine Squeeze-Phase erleben, wie der BB zeigt.

Begründung

Quelle: TradingView, XLM/USD

Der rückläufige RSI stand an der Schwelle des überverkauften Bereichs. Ein Schlusskurs unter diesem Niveau könnte die kurzfristigen Verluste vor einer wahrscheinlichen Erholung verlängern.

Auf der anderen Seite bewegte sich der Chaikin Money Flow (CMF) nach einer bullischen Divergenz mit dem Preis über die Nullmarke.

Diese Anzeige tendierte zu den Käufern und könnte eine Kompressionsphase im Bereich von 0,104 $ bis 0,11 $ provozieren.

Nichtsdestotrotz zeigten die DMI-Linien eine rückläufige Kante mit einem starken Richtungstrend [ADX].

Fazit

Angesichts des rückläufigen Zusammenbruchs des Wimpels, der neben den schwachen Werten der Indikatoren unter die 0,106-Dollar-Marke fällt, könnte der Altcoin vor einer Wiederbelebung eine träge Phase auf dem Chart erleben.

Die Ziele würden die gleichen bleiben wie besprochen.

Außerdem sollten Anleger/Händler die breitere Marktstimmung und Entwicklungen in der Kette berücksichtigen, um einen profitablen Schritt zu machen.

Quellenlink