Will Kusama [KSM] Trotzen Sie einem weiteren Ausverkauf inmitten der Ansteckung des Kryptomarktes

Kusamas einheimische Kryptowährung KSM ist eines der vielen Opfer der jüngsten Baisse. Seit Anfang Mai ist er bisher um etwa 50 % eingebrochen, und der starke Abschlag hat ihn auf das Niveau von Januar 2021 abstürzen lassen.

KSM erlebte im März eine gesunde zinsbullische Erholung und beendete scheinbar seinen langen Abwärtstrend, der im November letzten Jahres begann. Die Erholung war jedoch nur von kurzer Dauer, nachdem sie am 2. April mit 207 $ ihren Höchststand erreicht hatte, woraufhin die Bären die Kontrolle wiedererlangten. KSM fiel diese Woche aufgrund des starken Verkaufsdrucks auf bis zu 62,3 $. Es überschritt das wichtige Unterstützungsniveau von 118 $, bevor es unter 100 $ fiel.

KSM sieht so aus, als ob eine bullische Erholung bevorsteht

Der stark reduzierte Preis von KSM macht es zu einem guten Kandidaten für eine zinsbullische Erholung. Es wäre zumindest zu erwarten, dass ein gewisses Aufwärtspotenzial Widerstandsbären bei den Fibonacci-Retracement-Niveaus von 2,618 und 1,618 ergibt. Sie stimmen mit den Preisniveaus von 101 $ bzw. 143 $ überein.

Interessanterweise verzeichnete KSM am letzten Tag eine Wertsteigerung von 21,15 %. Darüber hinaus wechselte es zum Zeitpunkt der Drucklegung die Brieftaschen bei 80,67 $.

Quelle: TradingView

Beachten Sie, dass die Fibonacci-Retracement-Niveaus das letzte Tief berücksichtigen und keine zusätzlichen Nachteile berücksichtigen. Zum Zeitpunkt dieser Analyse befand sich der RSI von KSM tief im überverkauften Bereich bei 26,91, was für eine mögliche zinsbullische Erholung spricht. Sein MFI wies in den letzten Wochen ebenfalls auf erhebliche Abflüsse hin, befand sich jedoch zum Zeitpunkt der Drucklegung innerhalb der Akkumulationszone.

Quelle: TradingView

Die Erwartungen einer rückläufigen Umkehrung werden durch den ADX und -DI weiter rationalisiert. Sie bestätigten das starke rückläufige Momentum, aber die ausgedehnte Abwärtsbewegung und die ADX-Divergenz hoben die erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Umkehr hervor.

Die historische Preisbewegung von KSM zeigt, dass es sich nach mehr als fünf aufeinanderfolgenden bärischen Tageskerzen immer wieder erholt. Der jüngste Bärenmarkt führte zu sieben aufeinanderfolgenden roten Kerzen.

KSM sollte sich daher auf eine Erholung vorbereiten, falls sich die Geschichte wiederholt. Sein von Walen gehaltenes Angebot hat in den letzten 24 Stunden bisher einen Anstieg verzeichnet. Der Finanzierungssatz für FTX-Derivate verzeichnete nach dem jüngsten Einbruch ebenfalls eine deutliche Erholung, was bedeutet, dass das Vertrauen in den Derivatemarkt zurückkehrt.

Quelle: Santiment

Die aktuellen Bedingungen scheinen sich zugunsten der Bullen auszurichten. Allerdings haben sich die Märkte bisher als unvorhersehbar erwiesen und daher kann immer noch Unerwartetes passieren.

Das Unerwartete wäre dabei ein weiterer Preisrückgang, der KSM möglicherweise unter 60 $ schicken würde. Das Ergebnis wird letztendlich davon abhängen, ob es zu einem weiteren negativen Marktschock kommt.

Quellenlink