Zilliqa [ZIL] Anleger müssen auf diese Schlüsselniveaus achten

In den letzten zwei Wochen setzte Zilliqa (ZIL) seinen Absturz unter einige wichtige Preisniveaus fort und fiel unter seinen 200 EMA (grün). Die Marktstruktur sah schließlich einen Zusammenstoß zwischen Käufern und Verkäufern auf dem Boden von 0,06 $.

Die jüngste Erholung würde höchstwahrscheinlich auf Hürden im Bereich von 0,08 $ und 0,09 $ stoßen, während die Verkäufer weiterhin die langfristigen Bewegungen zu ihren Gunsten steuern. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde ZIL bei 0,07467 $ gehandelt, was einem Anstieg von 5,8 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

ZIL-Tageschart

Quelle: TradingView, ZIL/USDT

Der Altcoin hatte zu Beginn dieses Jahres einen aggressiven Abwärtstrend erlebt. ZIL verlor über 60 % seines Wertes von seinen Hochs im Dezember und stürzte am 24. Februar auf sein 14-Monats-Tief.

Nach der Ankündigung des Beginns seines neuen Projekts im Metaverse verzeichnete der Altcoin zwischen dem 21. März und dem 1. April einen beispiellosen ROI von 456,9 %. Dann, nachdem es auf seinem Zehnmonatshoch einer starken Ablehnung der Preise ausgesetzt war, sank es, indem es auf seinem Tages-Chart einen Abwärtskanal bildete.

Die jüngste Erholung von der 0,06-Dollar-Marke hat ZIL in die Lage versetzt, die Anleihen seines 200 EMA und des 20 EMA (rot) zu testen. Das Überschreiten der 0,08-Dollar-Marke wird kurzfristig entscheidend für eine dringend benötigte Marktrallye sein. In einer für die Käufer unerwünschten Situation könnte ZIL unter den EMA von 200 fallen und seinen Squeeze im Bereich von 0,06 $ bis 0,08 $ fortsetzen.

Begründung

Quelle: TradingView, ZIL/USDT

Die Indikatoren von ZIL zeigten gemischte Signale mit einem Rand für eine kurzfristige Aufwärtsbewegung. Der Relative Strength Index erholte sich schließlich wieder, nachdem er seine Position mit niedriger Volatilität in der Nähe des überverkauften Bereichs verlassen hatte. Ein Schlusskurs über der Spanne von 35-39 würde den Rahmen für eine starke Comeback-Rallye bereiten.

Der CMF offenbarte eine ziemliche Geldmengensituation, während er immer noch unter der Nullmarke schwankte. Aber die jüngste zinsbullische Divergenz kann Türen für eine kurzfristige Rally öffnen.

Fazit

Die aktuelle Marktstruktur hat die Verkaufsdynamik eindeutig begünstigt. Aber der jüngste Aufbau von Kaufdruck auf dem Niveau von 0,06 $ lässt die kurzfristigen Hoffnungen auf eine Wiederbelebung für die Bullen am Leben. Im besten Fall könnten die Käufer die 20 EMA testen, bevor sie einen trendbewussten Schritt machen. Da 20 EMA den 50 EMA unterschritten, unterstützte der breitere Trend die Verkäufer.

Schließlich müssen Anleger/Händler die Bewegung von Bitcoin genau beobachten, die sich auf die Gesamtwahrnehmung des Marktes auswirkt.

Quellenlink