Binance dreht Coinbase um, um mehr Bitcoin zu halten [BTC] global

Binance hat sich inzwischen fest etabliert Münzbasis und andere Kryptobörsen. Binance hält jetzt mehr Bitcoins als jede andere Krypto-Börse der Welt, wobei die Zahlen dafür voraussichtlich nur noch steigen werden.

Die Geschicke von Binance und Coinbase standen in krassem Gegensatz zueinander, als der Bärenmarkt begann. Binance und sein CEO Changpeng Zhao schlug Wellen in der Kryptowährungspresse durch a Machtdemonstration und ständige Einstellung. Der CEO von Coinbase, Brian Armstrong, äußerte jedoch mehrere Bedenken. Entlassungsrunden, Rekrutierungsstaus und sogar Insolvenzgerüchte waren darunter.

Coinbase steht vor schwierigen Zeiten

Der Saldo von Coinbase Global Inc. sank von mehr als 1 Million Bitcoins im Jahr 2020 auf weniger als 600.000 zum Zeitpunkt des Schreibens. Dies geht aus der Datenanalyseplattform Glassnode hervor.

Aufgrund des oben genannten Rückgangs konnte Binance Coinbase mit seinen höheren BTC-Beständen überholen.

Quelle: Glassnode

Online-Gerüchte über den Bankrott von Coinbase begannen zu kursieren, nachdem die Kryptowährungsbörse Vermarkter per E-Mail darauf aufmerksam gemacht hatte, dass ihr Partnerprogramm eingestellt würde. Tatsächlich hatten viele angefangen zu spekulieren, dass Coinbase den Weg von Celsius und 3AC gehen würde.

Der Hauptunterschied zwischen Coinbase und den meisten insolventen Börsen besteht darin, wie sie Verbrauchergelder verwalten. Laut Coinbase werden 98 % der digitalen Assets der Verbraucher im Cold Storage aufbewahrt.

Viele glauben jedoch, dass Binance eine überlegene Alternative für den Kauf, Handel und Austausch von Kryptowährungen gegen Fiat-Geld oder andere Vermögenswerte ist. Dies könnte erklären, warum es seine Bitcoin-Bestände erhöht hat.

Das gestiegene öffentliche Vertrauen, das durch die PR-Initiativen und hochkarätigen Partnerschaften von Binance hervorgerufen wurde, könnte dazu beigetragen haben. Dazu gehören die mehrjährige NFT-Vereinbarung mit Fußballer Cristiano Ronaldo und die Sensibilisierungskooperation mit TikTok-Gründer Khaby Lame.

Binance führt derzeit die Charts an

Binance plant immer noch seine Zukunft und festigt seine Position als dominierende Kraft auf dem Kryptowährungsmarkt. In Bezug auf die Marktkapitalisierung belegt die native Krypto-BNB den fünften Platz, während die Stablecoin den sechsten Platz belegt.

Binance ergreift weiterhin Maßnahmen, die größere Kostensenkungen als Gebührenzahlungen nachweisen, während die Mehrheit der Unternehmen Benutzerzahlungen aussetzt und begrenzt.

Tatsächlich hat Binance im Gegensatz zu den Verkleinerungsbemühungen anderswo kürzlich bekannt gegeben, dass es vorbei ist 2.000 offene Stellen.

Der Rückgang der Coinbase-Aktien

Unterdessen ist die nordamerikanische Börse immer noch am Ende der ungünstigen Schlagzeilen. Aufgrund der Entlassungen ist auch der Wert der COIN-Aktie in den Charts deutlich gefallen.

Seit 2014 hält Coinbase die meisten Bitcoins. Nach 2021 hat sich die Situation jedoch vollständig geändert, da Binance einen dramatischen Anstieg seiner Bitcoin-Bestände verzeichnet.

Quellenlink