Bitcoin [BTC]: Ein starker Münzzufluss an den Börsen deutet auf eine Rally des Verkaufsdrucks hin

Die mit Spannung erwartete Zusammenführung, die sich für die meisten als vorteilhaft erwies, brachte nichts Bitcoin [BTC]. Etwas Ethereum [ETH]-Linked Assets verzeichneten zweistellige Gewinne, und BTC schenkte dem keine Beachtung. Nach Angaben von CoinMarketCaplag der Preis pro BTC bei 19.907 $, mit einem Rückgang von 0,8 % in den letzten 24 Stunden.

Nach einem Rückgang um 16 % im letzten Monat zeigten wichtige On-Chain-Kennzahlen, dass die Bären den Markt immer noch unter Kontrolle haben. Darüber hinaus scheint in den kommenden Wochen keine Rallye für die Königsmünze in Sicht zu sein.

Welche Kennzahlen?

Nach neuen Daten von Stimmung, BTC erlebte seit Anfang des Monats eine Rallye seines Devisenzuflusses. Zwischen dem 7. September und dem 14. September wurden 1,69 Millionen BTC im Wert von 33,5 Milliarden US-Dollar an die Börsen geschickt. Laut Santiment war dies das höchste bewegte BTC-Volumen seit Oktober 2021.

Quelle: Santiment

Ein Anstieg dieser Kennzahl weist normalerweise auf eine Rally des Verkaufsdrucks für einen Krypto-Asset hin. Wenn mehr BTC an die Börse gebracht wird, ist mit einem weiteren Kursrückgang zu rechnen.

Außerdem, CryptoQuant berichtet, dass nach den Vereinigten Staaten Verbraucherpreisindex Beim Lesen am 13. September gab es einen plötzlichen Anstieg der BTC-Börsenzuflüsse. Dies führte einige Stunden nach der Lesung zu einem 10%igen Preisrückgang der führenden Münze.

Quelle: CryptoQuant

Laut der Meldung,

„Die Mehrheit der Bitcoin-Bewegungen verlief von der Kassabörse (Coinbase) zur Derivatebörse (Huobi) und überwiegend zu einer 3-6 Monate alten Waladresse.“

Quelle: CryptoQuant

Weiterhin Daten aus In den Block zeigte im letzten Monat einen deutlichen Rückgang des BTC Large Holder Netflow. Entsprechend In den Block Ressourcenhalten große Besitzer eines Krypto-Assets mehr als 1 % des gesamten zirkulierenden Angebots des Assets.

Wenn der Nettofluss der großen Inhaber einen Spitzenwert verzeichnet, bedeutet dies, dass sich diese Kategorie von Inhabern anhäuft. Ein Rückgang bedeutet einen Rückgang der Bestände großer Inhaber. Im vergangenen Monat ging der Nettofluss der Großhalter für BTC um 100 % zurück.

Darüber hinaus wurde in den letzten 90 Tagen ein Rückgang im gleichen Ausmaß verzeichnet. Da eine Erholung des Nettoflusses von Großinhabern normalerweise ein Vorbote des Preisanstiegs eines Vermögenswerts ist, könnte ein anhaltender Rückgang des Nettoflusses von BTC-Großinhabern zu einem weiteren Rückgang des Preises führen.

Quelle: IntoTheBlock

Quellenlink