Da Bitcoin auf unter 40.000 $ zusteuert, müssen Sie auf Folgendes achten

Zum dritten Mal in diesem Jahr ist es dem Kryptomarkt gelungen, die Hoffnungen der Anleger zu zerstören, indem er eine weitere Rally markierte, gefolgt von einem schnellen Rückgang, der Bitcoin und andere Altcoins auf ihren Tiefstständen zurückließ.

Aber dieses Mal scheinen die Anleger ein ganz anderes Verhalten an den Tag zu legen als zuvor, insbesondere ein selbstbewusstes.

Fallender Bitcoin, steigendes Interesse

Bitcoin, das derzeit bei 39.369 $ gehandelt wird, rutschte in den letzten 24 Stunden erneut unter 40.000 $ und verlor an einem Punkt fast 4,54 %. Obwohl sich BTC in einem größeren Zeitrahmen tatsächlich in einem aufsteigenden Kanal befindet, neigt es allmählich dazu, 40.000 $ als viel zuverlässigere Unterstützung zu etablieren.

Bitcoin-Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Unabhängig davon hat sich die Angst wieder in den Markt eingeschlichen, nachdem sie dank der Rallye zum Märzende eine Weile nachgelassen hatte.

Aber viel interessanter ist, dass sich die Anleger dieses Mal nicht wirklich Sorgen um Verluste machen. Die Stimmung, den Dip zu kaufen, scheint die BTC-Inhaber zu übernehmen, während sie sich auf eine baldige Erholung/Rallye vorbereiten.

Es wurde sowieso erwartet, dass dieser Herbst eine Abkühlung nach der zweiwöchigen Rallye im März sein würde, obwohl ein so starker Rückgang nicht erwartet wurde. Es führte auch dazu, dass etwa 16,5 % des gesamten zirkulierenden Angebots von Bitcoin, etwa 3,135 Millionen BTC im Wert von 123,4 Milliarden US-Dollar, wieder in Verluste gerieten.

Bitcoin-Angebot im Gewinn | Quelle: Glassnode – AMBCrypto

Dennoch kauften Investoren in der letzten Woche über 39.536 BTC im Wert von 1,54 Milliarden US-Dollar auf, bevor sie 11.000 BTC (429 Millionen US-Dollar) wieder auf den Markt verkauften.

Bitcoin-Börsen weisen auf Abflüsse hin | Quelle: Glassnode – AMBCrypto

Zweitens ist dies ein weiterer Beweis für die Tatsache, dass BTC-Inhaber auf Profit aus sind, da Profitnehmer seit November 2021 an ihrem Angebot festhalten, direkt nachdem Bitcoin seinen ATH von 66.945 $ erreicht hat.

Das RPV-Verhältnis befindet sich am Rande der Bodenbildung, was zuletzt im Juli 2020 der Fall war, unmittelbar danach schoss Bitcoin in den nächsten zehn Tagen um 28 % nach oben.

Bitcoin-RPV-Verhältnis | Quelle: Glassnode – AMBCrypto

Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass Bitcoin bald auf eine Rallye zusteuern könnte und die Anleger somit einen Gewinn aus ihrem jüngsten Kauf ziehen würden. So ist die Königsmünze derzeit stark unterbewertet, da der Netzwerkwert auf einem Zweimonatstief liegt. Dies würde weiter als Brennstoff dienen, der benötigt wird, um das Feuer wieder zu entfachen.

Bitcoin NVT-Verhältnis | Quelle: Glassnode – AMBCrypto

Quellenlink