Entschlüsselung dessen, was Bitcoin ETF-Daten für die Zukunft des Flaggschiff-Tokens bedeuten

Über Bitcoin schwebt derzeit eine Wolke der Unsicherheit, insbesondere vor den kritischen Ankündigungen vom Mittwoch. Die Diagramme bieten möglicherweise keine Klarheit darüber, was zu erwarten ist, aber ein Blick auf die On-Chain-Aktivität kann einige Einblicke darüber geben, wie sich Bitcoin in den nächsten Tagen verhalten könnte.

Metriken, die Aufschluss darüber geben können, was Investmentfirmen mit tiefen Taschen im Krypto-Raum tun, könnten sich in unsicheren Zeiten als zuverlässig erweisen. Solche Firmen haben Zugang zu den besten Analysten und sind gut genug vernetzt, um Informationen vor dem Rest des Marktes zu sichern. Das Optionsvolumen von Bitcoin und die Metriken der Zweck-ETF-Holding erfüllen die oben genannten Kriterien.

Die Metrik des Optionsvolumens verzeichnete am 29. April einen starken Rückgang und BITcoin wurde am nächsten Tag stark verkauft. Derzeit zeigt sich, dass das Volumen der Bitcoin-Optionen von 199 Millionen US-Dollar am 30. April auf fast 560 Millionen US-Dollar am 3. Mai gestiegen ist. Die Purpose ETF Holdings sind von ihrem monatlichen Tiefststand bei 29.917 BTC am 18. April auf 31.453 BTC am 3. Mai gestiegen.

Quelle: Glassnode

Die Purpose ETF Flows erreichten am 12. April bei -1833 ihren Tiefpunkt und erreichten am 26. April bei 1032 ihren Höchststand, danach fielen sie auf neutral. Seine Ströme verzeichnen jedoch derzeit in den ersten 3 Maitagen einen Zuwachs von 303.

Signalisiert das Wachstum von Purpose ETF und BTC-Optionen positive BTC-Erwartungen?

Die Erhöhung des BTC-Optionsvolumens sowie die zusätzlichen BTC-Käufe des Purpose ETF sind ein Zeichen des Interesses des Marktes an niedrigeren Preisniveaus. Sie können jedoch auch das Ergebnis von Dollar-Cost-Average auf den diskontierten Niveaus sein und nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass BTC keinen weiteren Abwärtstrend erreichen wird.

Die Metriken stimmen mit Beobachtungen in der Preisaktion von Bitcoin überein. Beispielsweise hat BTC in den letzten drei Tagen entlang seiner Unterstützungslinie gehandelt, ein Zeichen dafür, dass es mit Reibungen innerhalb des Unterstützungsbereichs zu kämpfen hat. Es hat jedoch versucht, sich in den letzten Stunden zu erholen, ein Zeichen der Akkumulation an der Unterstützungslinie.

Quelle: TradingView

Im Falle einer Rallye könnte Bitcoin auf starken Widerstand nahe dem Preisniveau von 43.000 $ stoßen, das mit dem Fibonacci-Niveau von 0,382 übereinstimmt. Einige der Unterstützungsniveaus, auf die Sie im Falle einer rückläufigen Entwicklung achten sollten, sind 36.300 $, 34.100 $ und 33.000 $, die die früheren Wendepunkte von BTC waren.

Quellenlink