Ethereum könnte sich darauf vorbereiten, die 2.000-Dollar-Marke mit einem Anstieg von 73,7 % zu erreichen, vorausgesetzt …

Ethereum hatte keine Chance, sich zu erholen, seit es im November 2021 zu sinken begann. Seine Anleger haben jedoch nicht die Hoffnung aufgegeben, Zeuge einer Rallye zu werden.

Insbesondere könnte eine mögliche Erholung angesichts der jüngsten Maßnahmen seiner Investoren nicht genügend Verbesserungen für den King Altcoin bringen.

Ethereum zurück auf 2.000 $?

Der Anstieg von Ethereum um 13,15 % von vor 24 Stunden, der bei 1155 $ gehandelt wird, scheint ausgelöst worden zu sein, genug, um eine Änderung des aktiven Trends herbeizuführen. Der Altcoin-König, der im Laufe der Woche unter die 1.000-Dollar-Marke gefallen ist, findet nun Unterstützung in den bullischen Hinweisen des breiteren Marktes.

Jetzt, da der Aufwärtstrend nach fast zwei Monaten endlich zu beginnen scheint, könnte sich ETH darauf vorbereiten, bis auf 2.000 $ zu steigen, was einer Rallye von 73,7 % entspricht. Aber damit das Gleiche geschieht, muss die Überzeugung auf den Markt zurückkehren, damit selbst das kleinste Wachstum aufrechterhalten werden kann.

Preisaktion von Ethereum | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Laut der Lebendigkeit des Marktes war Ethereum in den letzten zwei Monaten höheren Liquidationen als Akkumulationen ausgesetzt. In erster Linie, weil dies wirklich ein Crash ist und kein weiteres „Buy the Dip“-Szenario, wie es zwischen November und Januar der Fall war.

Ethereum Lebendigkeit | Quelle: Glassnode – AMBCrypto

Interessanterweise verkauften ETH-Investoren in den gleichen 24 Stunden des Anstiegs 250.000 ETH im Wert von über 287 Millionen Dollar. Obwohl dies nicht viel für eine Münze ist, deren Marktkapitalisierung 140 Milliarden US-Dollar beträgt, spricht es für Investoren, die ihre Motive ändern.

Der Verkauf von Ethereum-Investoren | Quelle: Stimmung – AMBCrypto

Gewinne zu verbuchen und Verluste zu vermeiden, ist für diese Menschen im Moment die einzige Sorge.

Aus dem gleichen Grund waren die jüngsten Ethereum-Transaktionen durch ETH-Inhaber reine Vanilla im Gegensatz zu ihrer Verteilung vor einer Woche.

Während ETH-Transaktionen bei On-Chain-Transaktionen die größte Konzentration einnehmen, wurden NFT-Transaktionen seit Mai für eine Weile zum zweithäufigsten Transaktionstyp.

Dasselbe hat sich vor einer Woche geändert. So wird die sich ändernde Absicht der Investoren verifiziert.

Ethereum-Transaktionstyp | Quelle: Glassnode – AMBCrypto

Damit Ethereum wieder auf 2.000 $ klettern kann, müssen die oben genannten Entwicklungen zinsbullisch werden, oder die Anleger müssen möglicherweise lange auf die Rally von 73 % warten.

Quellenlink