600-Tage-MA beginnt zusammenzubrechen

Diagramme zeigen, dass der Bitcoin-Preis unter den gleitenden 600-Tage-Durchschnitt zu fallen scheint, ein Zeichen, das für die Krypto rückläufig sein könnte.

Bitcoin beginnt, die 600-Tage-MA-Unterstützungslinie zu verlieren, da der Preis wieder unter 39.000 $ fällt

Wie von einem Analysten in einem CryptoQuant hervorgehoben Postunterschreitet der Preis der Krypto jetzt die 600-Tage-MA-Kurve, eine Linie, die in der Vergangenheit als Unterstützung für BTC gedient hat.

Ein „gleitender Durchschnitt“ (oder kurz MA) ist ein analytisches Werkzeug, das den Durchschnitt einer beliebigen Menge über einen bestimmten Zeitraum nimmt. Wie der Name schon sagt, aktualisiert sich dieser Durchschnitt ständig, wenn die Zeit vergeht und neue Werte eintreffen.

Was dieses Tool tut, ist, dass es alle kurzfristigen Schwankungen aus dem untersuchten Diagramm (das in diesem Zusammenhang der Bitcoin-Preis ist) entfernt und die Kurve glättet.

Dies macht gleitende Durchschnitte sehr nützlich für die Untersuchung langfristiger Trends, bei denen lokale Schwankungen nicht so wichtig sind.

Verwandte Lektüre | Wird Bitcoin bald einen weiteren großen Rückgang erleben? Historischer Trend kann ja sagen

MAs können über jeden möglichen Bereich genommen werden, seien es zwei Tage, zweihundert Tage oder sogar nur zwei Minuten.

Hier ist nun ein Diagramm, das den Trend in der 600-Tage-MA-Version des Bitcoin-Preises zeigt:

Looks like the price curve is dipping below the 600-day MA line now | Source: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, hat die 600-Tage-MA-Kurve von Bitcoin bereits viele Male im Jahr als Unterstützung für den Preis der Münze gedient.

Der jüngste Trend scheint jedoch darauf hinzudeuten, dass diese Unterstützungslinie jetzt zusammenbricht, da die Preislinie im täglichen Zeitrahmen unter den MA kreuzt.

Verwandte Lektüre | Zeit gegen Preis: Warum diese Bitcoin-Korrektur die bisher schmerzhafteste war

Die Aufschlüsselung ist jedoch möglicherweise noch nicht vollständig bestätigt. Der Quant in dem Beitrag glaubt, dass Bitcoin das Niveau als Sprungbrett nutzen könnte, um höher zu steigen, wenn der Zusammenbruch hier fehlschlägt.

Für den Fall, dass der Zusammenbruch bestehen bleibt, steht der Kryptowährung möglicherweise ein rückläufiges Ergebnis bevor.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 38,8.000 $, was einem Rückgang von 1 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Im vergangenen Monat hat die Krypto 12 % an Wert verloren.

Das folgende Diagramm zeigt die Entwicklung des Preises der Münze in den letzten fünf Tagen.

Bitcoin-Preisdiagramm

Looks like the price of the coin has plunged down over the last few days | Source: BTCUSD on TradingView

Bitcoin schien vor wenigen Tagen kurzzeitig auf dem Weg der Erholung gewesen zu sein, als die Münze die 42.000-Dollar-Marke durchbrach.

Allerdings scheint die Kryptowährung nun wieder abgestürzt zu sein, da sie erneut die Werte unter 39.000 erreicht.

Featured image from Unsplash.com, charts from TradingView.com, CryptoQuant.com

Quellenlink