Adidas verkauft Ihnen jetzt ein Paar solarbetriebene Kopfhörer

Solarbetriebene Gadgets sind nichts Neues – Logitech hat Tastaturen verkauft, die Sie nie anschließen müssen seit über einem Jahrzehnt. Aber ein Audio-Headset, bei dem sich kaum vorhandene Solarzellen in das Design einfügen? Bis zu dieser Woche hatten wir immer nur einen davon ausprobiert. Jetzt sind es mindestens vier.

Am Dienstag kündigte Adidas den RPT-02 SOL an, ein Paar selbstaufladende Bluetooth-Dosen im Wert von 230 US-Dollar mit Exegers Powerfoyle-Solarzellen, die direkt in das Stirnband aus recyceltem Kunststoff eingebaut sind (über Engadget). Das ist genau die gleiche Solartechnologie wie bei den solarbetriebenen Kopfhörern von Urbanista Los Angeles, die wir letztes Jahr getestet haben, und sie geben auch in einem pechschwarzen Raum die gleichen 80 Stunden „Reserve“-Akkulaufzeit an.

Ich würde nicht wissen, dass es Solarzellen enthielt, wenn Sie es mir nicht sagten.
Bild: Adidas

Wir haben das Adidas-Headset noch nicht ausprobiert, aber die Solartechnologie hat total funktioniert, als mein Kollege Jon Porter es in den Urbanistas ausprobiert hat. Selbst in Innenräumen, ohne sie in der Sonne aufzuladen, haben wir eine beeindruckend niedrige Batterieentladung festgestellt. „Das Schöne an den Kopfhörern von Los Angeles ist, dass man nicht wirklich darüber nachdenken muss“, schrieb Jon. Adidas erwähnt keine aktive Geräuschunterdrückung (etwas, die Los Angeles hat) oder irgendwelche ausgefallenen Audio-Codecs, aber es hat IPX4-Wasserbeständigkeit, ein Mikrofon und einen USB-C-Anschluss zum Backup-Laden. Und Engadget schreibt das ihr Vorgängerhergestellt von Zound, hatte einen bemerkenswert guten Klang.

Urbanista bringt die Powerfoyle-Panels jetzt auch zu einem Satz echter drahtloser Ohrhörer (naja, technisch gesehen, zu ihrem Ladekoffer), und ein Unternehmen namens Blue Tiger hat ebenfalls erst spät das angeblich „weltweit erste solarbetriebene Kommunikations-Headset“ zum Verkauf angeboten Letzten Monat wieder mit den Powerfoyle-Zellen und einem Mikrofon mit Rauschunterdrückung. Der Blue Tiger Solare kostet 220 US-Dollar.

Das Blue Tiger Solare-Headset, die keine Zahl für die Reservebatterielebensdauer anführt.
Bild: Blauer Tiger

Ich habe das auch kommen sehen POC Omne Eternal Fahrradhelmdas die Zellen verwendet, um einen blinkenden hinteren Sicherheitsblinker mit Strom zu versorgen.

Es war nicht selbstverständlich, dass diese Technologie abheben würde, nicht einmal in diesem vorläufigen Ausmaß. JBL finanzierte bereits 2019 ein Paar Kopfhörer wie diese auf Indiegogo, brach das Projekt jedoch ab und verteilte Rückerstattungen. Eine weitere Indiegogo-Kampagne für solarbetriebene Ohrhörer einer Firma namens Pearl Audio wird derzeit „überprüft“.

Aber die Technologie funktioniert tatsächlich, zumindest für solche Geräte mit geringem Stromverbrauch. Und es ist wirklich schön, wenn Sie nicht an das Aufladen von Geräten denken müssen.

Quellenlink