Algorand untergräbt Crypto Bloodbath und fügt über 27 % in einer Woche hinzu

Diese Woche war auf dem Kryptomarkt ereignisreich. Viele Kryptowährungen haben seit Montag, dem 19. September, massive Verluste verzeichnet.

Die Fusion am 15. September löste einen weiteren Abwärtstrend bei den Kryptopreisen aus. Danach veranlassten CPI-Daten die Feds, den Zinssatz um 75 Basispunkte zu erhöhen, was den Vermögenspreis nach unten drückte.

Verwandte Lektüre: Bitcoin aSOPR Profit-Loss Junction fungiert weiterhin als Widerstand

Aber da diese makroökonomischen Faktoren viele digitale Assets nach unten drücken, widerstehen andere dem Druck und bewegen sich stattdessen vorwärts.

Algorand ALGO ist einer dieser Vermögenswerte und verzeichnet Kursgewinne in seinen 24-Stunden-Bewegungen. Aber BTC und ETH haben sich nicht gut entwickelt. Beispielsweise verlor Bitcoin am 20. und 21. September die Kontrolle über 19.000 $ und fiel auf $18.000.

Am 22. September kletterte BTC erneut auf 19.000 $, ein Intraday-Hoch, und konnte dieses Niveau bis zum Redaktionsschluss nicht halten. Derzeit ist der BTC-Preis wieder auf 18.914 $ gestiegen, was einem Verlust von 1,91 % in 24 Stunden entspricht.

Algorands ALGO nicht von Makros betroffen

Während viele Kryptowährungen bluten, verzeichnet ALGO positive Preisbewegungen. Derzeit liegt der ALGO-Preis bei 0,3761 $ Handelsansichtund CoinMarketCap zeigt ein Wachstum von 2,48 % in 24 Stunden, während 27,98 % in der letzten Woche.

Bisher sind die ALGO-Preisbewegungen alle grün, wie in der obigen Grafik zu sehen ist. Die Münze begann seit dem Börsenschluss am 17. September einen Aufwärtstrend. Sie stieg am selben Tag von 0,2973 $ auf 0,3109 $.

Am 18. September verlor ALGO einen Teil seiner Gewinne und schloss den Markt bei 0,2925 $. Aber ein paar Stunden später sprang die Münze erneut und schloss den Markt am 19. September bei 0,3172 $. Seitdem hat ALGO seine Aufwärtsbewegung bis zum Redaktionsschluss fortgesetzt.

Er kletterte am 22. September auf 0,698 $ und wird heute bei 0,3767 $ gehandelt. Bisher zeigt die ALGO-Preisbewegung an drei aufeinanderfolgenden Tagen einen kontinuierlichen Preisanstieg.

Analysten haben auch darauf hingewiesen, dass die Konvergenzdivergenz des gleitenden Durchschnitts von ALGO positiv ist. Auch der RSI (Relative Strength Index) der Münze liegt bei 58,18, was zeigt, dass ALGO sich dem überkauften Bereich nähert.

ALGO wird derzeit bei 0,3782 $ gehandelt. | Quelle: ALGOUSD-Preisdiagramm von TradingView.com

Warum steigt ALGO?

Auch wenn der Kryptomarkt negativ ist, passiert viel im ALGO-Ökosystem. Derzeit ist das Gesamtvolumen des Ökosystems erheblich gewachsen. Die DeFi-Blockchain verzeichnet massives Interesse, was durch die TVL im Wert von 244 Millionen Dollar belegt wird.

Diese Zahl waren die Daten vom 22. September, nachdem das TVL um 4,09 % gewachsen war. Die Daten zeigen auch, dass 100 Millionen US-Dollar dieser Liquidität von AlgoFi stammten.

Neben dem Wachstum von TVL ist Algorand Partnerschaften eingegangen. Die prominenteste in letzter Zeit ist die Partnerschaft zwischen FIFA und Algorand, die es dem Krypto-Netzwerk ermöglicht, FIFA+ zu sammeln. Auf dieser Plattform kaufen Benutzer viele Arten von NFT-Artikeln.

Verwandte Lektüre: Compound bereitet sich auf eine große Rallye auf 80 $ vor, hier ist der Grund

Nach Angaben von FIFA+ Connect wird die Plattform wie NBA Top Shot funktionieren. Seine Benutzer können Kunstwerke, Höhepunkte, Bilder usw. von renommierten Fußballwettbewerben kaufen. Die Plattform wird vor der für November geplanten Weltmeisterschaft gestartet.

Featured image from Pixabay and chart from TradingView.com

Quellenlink