Analysten sagen voraus, dass Bitcoin in Kürze abstürzen wird, schlagen jedoch den Kauf von Bitcoin vor

Es ist kein Geheimnis, dass viele Kryptos einen Preisverfall erlebt haben. Am 18. Juni fiel der Preis der weltweit größten digitalen Währung Bitcoin auf etwa 17.622 $. Diese Daten wurden von Binance übernommen. Seitdem gab es mehrere Gespräche darüber, ob dieser Preis der niedrigste für den Vermögenswert sein wird oder nicht.

Ein Analyst für digitale Währungen von CryptoQuant hat den möglichen Preis von Bitcoin in naher Zukunft enthüllt. CryptoQuant ist eine anerkannte Ressourcenplattform für digitale Währungen. Laut dem Analysten ist die Preismarke von 17.622 $ möglicherweise nicht die niedrigste, die Bitcoin sehen wird. Diese Annahme ist jedoch angesichts des derzeitigen Niveaus nicht sehr solide.

Überblick über den Krypto-Winter

Viele Trader und Investoren zweifeln noch, ob es bald eine positive Wende geben wird. Mehrere Informationen besagen die Möglichkeit, dass Bitcoin immer noch eine Preismarke von unter 20.000 $ erreichen wird.

Das Szenario hat dazu geführt, dass mehrere Inhaber digitaler Währungen ihre Vermögenswerte verkaufen. Außerdem haben einige große Kryptofirmen aufgrund der rückläufigen Wende des Marktes bereits einige harte Entscheidungen getroffen. Ein bemerkenswertes Beispiel für diese Kryptofirmen ist Vauld.

Quelle: CryptoQuant

Berichten zufolge musste die Krypto-Kreditplattform Auszahlungen aussetzen und ihre Mitarbeiterzahl reduzieren. Dies wurde am 4. Juli bekannt gegeben.

Wahrscheinlicher BTC-Preis

Darüber hinaus hat ein Analyst für Kryptowährungs-Ressourcenplattformen, Tomáš Hančar, die Möglichkeit seiner Vorhersage erklärt. Ihm zufolge projiziert der LTH SORP 20-Tages-Chart SMA ein 1/3rd Chance, dass Bitcoin diese untere Preismarke erreicht.

Die Erklärung des oben dargestellten Indikators (SMA) ist ein Akronym für 20-Tages-Chart Simple Moving Average. Dies stellt die LTH SOPR (Long Term Holders‘ Spent Output Profit Ratio) dar.

Den Daten zufolge lag die abgeleitete Quote bis zu drei Monate lang unter dem unparteiischen Wert von „eins“. Ausgehend von der Analystenprognose ist dies 1/3 des Niveaus, das einen möglichen Bodenbildungsprozess erklärt.

Der Analyst erläuterte weiter die Funktion der 20-Tage-Idee des von ihm verwendeten Indikators. Er führte an, dass die Idee des 20-Tage-Indikators darin bestehe, entsprechende Standardlinien zu übertragen.

Bitcoin kaufen ist jetzt, sagt Tomáš Hančar

Nach dieser Analyse kam Tomáš Hančar zu dem Schluss, dass der Kauf von BTC jetzt beginnen sollte. Dies liegt daran, dass es in kurzer Zeit zu einem starken Abprallen kommen wird. Aber es gibt einen Nachteil, den man beachten muss, fügte er hinzu. Das ist die Wahrscheinlichkeit, dass der digitale Token unter die Preismarke von 20.000 $ fallen wird.

Analysten sagen voraus, dass Bitcoin in Kürze abstürzen wird, schlagen jedoch den Kauf von Bitcoin vor
Der Bitcoin-Preis setzt einen Aufwärtstrend fort Quelle: BTCUSDT Handelsansicht

Laut den Daten der Krypto-Marktbeobachtung sind seit dem letzten neuen Tief des Bitcoin-Preises 47 Tage vergangen.

In Anbetracht dieser Tatsache schlug der Analyst Händlern weiterhin vor; Er führte an, dass Händler eine potenzielle Breakout-Option einsetzen müssen.

Featured image from Pexels - Chart from TradingView.com

Quellenlink