Animoca Brands Japan Raises $45M for NFT-related Opportunities

Animoca Brands Japan sammelt 45 Millionen US-Dollar für NFT-bezogene Möglichkeiten

Das hat die japanische Tochter des Blockchain- und Gamification-Unternehmens Animoca Brands erzogen 45 Millionen US-Dollar zur Sicherung lokaler Lizenzen und Investitionen „für NFT-bezogene Geschäftsmöglichkeiten“ mit einer Pre-Money-Bewertung von bis zu 500 Millionen US-Dollar.

Die Investition wurde zu gleichen Teilen von Animoca Brands und der MUFG Bank getätigt, Japans größter Bank mit einer 360-jährigen Geschichte.

Es plant, die neuen Mittel zu verwenden, um „interne Fähigkeiten zu entwickeln und die Einführung von Web3 bei mehreren Partnern zu fördern, den Wert und Nutzen ihrer Markeninhalte zu steigern und gleichzeitig die Entwicklung eines sicheren NFT-Ökosystems in Japan zu fördern“.

Quellenlink