Ankr Unveils Ankr Network 2.0 Upgrade

Ankr stellt Ankr Network 2.0-Upgrade vor

Web3-Infrastrukturunternehmen Ankr enthüllt sein bisher größtes Upgrade, das Ankr Network 2.0, um das Hauptproblem der Web3-Protokolle anzugehen, nämlich die Dezentralisierung.

Ankr Network 2.0 wird mit einer vollständigen Suite dezentralisierter Produkte und Dienste debütieren, die als entscheidende Infrastruktur für die Entwicklung von Web 3.0 fungieren werden, um den Mangel an Dezentralisierung bei Webdiensten zu beheben.

Mit Hilfe von Ankr Network 2.0 können unabhängige Node-Betreiber Entwickler und dApps mit Blockchains verbinden und damit Gewinne erzielen, wodurch das Netzwerk weiter dezentralisiert wird.

Ankr 2.0 fügt drei neue API-Dienste hinzu: Query API, NFT API und Token API, um das Abfragen von Blockchain-Daten aller Art zu vereinfachen.

Laut Ankr 2.0 weißes Papierunterstützen diese Dienste die Suche in allen mit Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatiblen Blockchains.

Ankr-Benutzer können ihre ANKR-Token auf Full Nodes setzen, um das Netzwerk zu sichern und damit Einnahmen zu generieren. Staker haben außerdem Anspruch auf einen Anteil von 49 % der Benutzergebühren, die für ihren Beitrag im Ankr-Netzwerk ausgegeben werden.

ANKR Staker haben auch Stimmrecht im neuen Ankr DAO Governance Tool.

Das DAO wird verwendet, um über die Zuweisung von Treasury-Fonds, die Preisstruktur und die Einnahmen der Nodes zu entscheiden und auszuwählen, welche Blockchains integriert werden sollen.

Nur zwei Wochen zurück, Ankrs DNS auf Polygon und Fantom Netzwerk wurde gekapert. Gandi, der Webdienstanbieter von Ankr, wurde von der gefälschten Identität des Hackers getäuscht und stimmte daher zu, die E-Mail-Adresse für das Konto des Domain-Registrars zu ändern.

„Ankr 2.0 ist das fehlende Glied für Web3, um ein für alle Mal dezentralisiert zu werden. Es ist ein großer Fortschritt für die Branche, weiterhin Innovationen in Richtung einer Infrastruktur zu entwickeln, die in den kommenden Jahren eine Massenakzeptanz bewältigen kann“, sagte Chandler Song, Mitbegründer und CEO von Ankr.

Quellenlink