Apple Pay könnte in iOS 16 endlich auf Chrome, Edge und Firefox funktionieren

Apple Pay könnte in iOS 16 endlich auf Chrome, Edge und Firefox funktionieren

Apple Pay könnte in iOS 16 endlich mit Microsoft Edge, Google Chrome und Mozilla Firefox kompatibel sein. MacRumors Mitwirkender Steve Moser fand heraus, dass Apple Pay mit Edge und Chrome in iOS 16 Beta 4 funktioniert, und teilte dies mit seine Erkenntnisse auf Twitter.

Die Screenshots von Moser zeigen eine Option „Weiter mit Apple Pay“ auf der Checkout-Seite von Apple, wenn Edge verwendet wird. Apple Pay funktioniert nur in Safari unter iOS 15 und älter und verhindert, dass Sie einen anderen Browser verwenden, wenn Sie beim Einkaufen im Internet mit Apple Pay bezahlen möchten.

Obwohl Moser Firefox nicht erwähnt, bemerkten andere Benutzer die Kompatibilität von Apple Pay mit dem Browser Vor die Veröffentlichung von iOS 16 Beta 4. A auf Reddit posten von Anfang dieses Monats zeigt eine Option zum Bezahlen mit Apple Pay in iOS 16 Beta 2 bei Verwendung von Firefox. Andere Benutzer auf iOS 16 Beta 3 sagt, dass sie die Möglichkeit haben, auch mit Apple Pay auf Firefox zu bezahlen. Wir sind uns nicht sicher, wann Apple mit der Ausweitung der Unterstützung für Apple Pay begonnen hat und auf welche Browser. Apple hat nicht sofort darauf reagiert Der Rand’s Bitte um Stellungnahme.

Apple Pay ist in der neuesten macOS-Beta jedoch noch nicht verfügbar. Wie Moser feststellt, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Chrome, Edge und Firefox aufgrund der Anforderungen von Apple alle die Rendering-Engine von Safari, WebKit, auf iOS verwenden. Browsern von Drittanbietern steht es frei, ihre eigenen Engines unter macOS zu verwenden, sodass wir möglicherweise in absehbarer Zeit keine Unterstützung für Apple Pay außerhalb von Safari auf Macs sehen werden.

Aber Apples Sinneswandel bei iOS könnte mit den Plänen der Europäischen Union zusammenhängen, gegen die wettbewerbswidrigen Praktiken von Big Tech vorzugehen. Der Digital Markets Act soll im Frühjahr 2023 in Kraft treten und großen Unternehmen wie Apple, Meta und Google eine Reihe von Regeln auferlegen, um den Wettbewerb mit kleineren Unternehmen zu fördern. Ein Entwurf des neuen Gesetzes erhalten von Das Register richtet sich speziell an Unternehmen, die App-Entwickler zwingen, ihre eigene Rendering-Engine zu verwenden. Während diese Änderung ein Hinweis darauf sein könnte, dass Apple zumindest versucht, sich den bevorstehenden Regeln zu beugen, wird das Unternehmen wahrscheinlich nicht kampflos untergehen – es sind Millionen an Gebühren entstanden, bevor es die niederländischen Regeln für In-App-Zahlungssysteme einhielt in niederländischen Dating-Apps.



Quellenlink