Audis Konzept S1 E-Tron für Ken Blocks Elektrikhana-Film kommt in die USA

Audi baute im Dezember einen speziellen S1 E-Tron Quattro mit dem Namen „Hoonitron“ für den amerikanischen Präzisionsfahrer Ken Block. Und nun, der Autohersteller wird den EV diesen Monat auf US-Boden bringen während der Monterey Car Week. Ihm wird seine Design-Inspiration gegenübergestellt: der Audi Sport Quattro S1 von 1985, mit dem Rallye-Fahrer Walter Röhrl 1987 einen Pikes Peak International Hill Climb-Rekord aufstellte.

Audis neuer E-Tron wird Leistung bringen ein Hauptauftritt in Blocks neuester Produktion synchronisiert Elektrichana, ein Wortspiel zwischen Elektro und Gymkhana, dem driftenden Motorsport mit Hindernissen. Block und seine Crew produzierten eine Reihe von Gymkhana Filme, in denen der Profi-Stuntfahrer durch unmöglich aussehende Strecken manövriert, wie die Straßen von LA. Zuvor hatte Block eine Beziehung zu Ford Performance aufgebaut und testete oft kundenspezifische Ford-Fahrzeuge wie den Focus RS mit einem Drift-Stick und einem 650-PS-Fiesta, für den er in Dubai durch den Sand stürzte Gymkhana Serie.

Ken Block hatte seine ersten Fahrerfahrungen mit Elektroautos als Ford ihn einen Vorproduktions-Mustang Mach-E testen ließ, aber die Mitfahrervertreter ihn nicht die Grenzen des Autos testen ließen. Um das auszugleichen, baute Ford Performance einen leistungsstarken Mustang Mach-E mit 1.400 PS, und Block bekam endlich einen Vorgeschmack auf das sofortige Drehmoment eines Elektrofahrzeugs. Aber da die Beziehung zu Ford jetzt vorbei ist, wechselt Block zu Audi und übergab seinen berühmten Ford Mustang „Hoonicorn“ an seine jugendliche Tochter Lia im Dezember.

Der Audi Sport Quattro S1 im Heck war die Inspiration für den neuen elektrischen Hoonitron.
Bild: Audi

Als Block den S1 Hoonitron testen durfte, gewöhnte er sich noch an Elektrofahrzeuge. „Ich kenne die unterschiedlichsten Autos mit Verbrennungsmotor und Getriebe, aber hier gab es für mich viel Neues zu lernen. Direkt aus dem Stand mit 150 km/h in einen Donut zu wirbeln – nur mit dem rechten Fuß – ist eine ganz neue Erfahrung für mich.“ Block sagte im Dezember, als Audi das Auto enthüllte.

Der Audi S1 ​​E-Tron Quattro Hoonitron ist vom 17. bis 21. August bei der Rolex Monterey Motorsports Reunion in Laguna Seca in Monterey, Kalifornien, zu sehen. Ken Blocks Elektrichana Der Film befindet sich derzeit in Produktion und wird in den nächsten Monaten herauskommen.

Quellenlink