Beschäftigte im Apple-Einzelhandel stimmen für die gewerkschaftliche Organisierung eines Geschäfts in Maryland

Beschäftigte im Apple-Einzelhandel stimmen für die gewerkschaftliche Organisierung eines Geschäfts in Maryland

Beschäftigte des Apple-Geschäfts Towson Town Center in Maryland haben mit 65 Ja- und 33 Nein-Stimmen für eine gewerkschaftliche Organisierung gestimmt. Rund 110 Mitarbeiter waren bei der Wahl wahlberechtigt.

Der Store ist der erste Apple-Einzelhandelsstandort in den USA, der Gewerkschaftswahlen abhält, nachdem die Organisatoren in Atlanta ihre Petition für die Abhaltung einer Gewerkschaftswahl, die für Anfang Mai geplant war, zurückzogen.

Die Organisation im Geschäft in Towson wurde von einer Gruppe von Mitarbeitern durchgeführt, die sich AppleCORE nannten (ein Akronym für Coalition of Organized Retail Employees). Die Arbeitnehmer haben erklärt, dass sie ihre Rechte erweitern wollen, und insbesondere um ein Mitspracherecht gebeten, wenn es um Bezahlung, Arbeitszeiten und Sicherheit geht. AppleCORE ist mit einer größeren, etablierten Gewerkschaft verbunden, der International Association of Machinists and Aerospace Workers.

Apple hat die zahlreichen gewerkschaftlichen Kampagnen in seinen Geschäften nicht mit offenen Armen empfangen. Das Unternehmen stellte gewerkschaftsfeindliche Anwälte ein und ließ die Geschäfts- und sogar Unternehmensführung den Mitarbeitern erklären, warum sie keiner Gewerkschaft beitreten sollten. Die Organisatoren in Atlanta zogen sogar ihre Petition zur Abhaltung einer Wahl zurück und behaupteten, Apples Verhalten mache eine faire Abstimmung unmöglich, und das Unternehmen sei beschuldigt worden, durch firmeneigene Publikumsversammlungen an zwei verschiedenen Orten gewerkschaftsfeindlich zu sein.

Derzeit sind keine weiteren Gewerkschaftswahlen in US-amerikanischen Apple-Einzelhandelsgeschäften geplant. Allerdings sind die Beschäftigten in Apples Grand Central Store in New York dabei, in Zusammenarbeit mit der Communications Workers of America die Unterschriften zu sammeln, die für eine Petition zur Abstimmung erforderlich sind. Dort sind auch Bemühungen einen Apple Store in Louisville, Kentucky zu organisieren.

Quellenlink