Bitcoin 30-Day Long-Term Holder SOPR muss noch Tiefstwerte erreichen

On-Chain-Daten zeigen, dass der 30-Tage-Langzeithalter von Bitcoin SOPR im aktuellen Zyklus noch nicht das historische Tiefstniveau erreicht hat.

Bitcoin 30-Day Long-Term Holder SOPR ist kürzlich zurückgegangen

Wie von einem Analysten in einem CryptoQuant hervorgehoben Posthaben die Dauerhalter ihren maximalen Druckpunkt noch nicht erreicht.

Die „Spent Output Profit Ratio“ (oder kurz SOPR) ist ein Indikator, der uns sagt, ob der durchschnittliche Bitcoin-Investor gerade mit Gewinn oder mit Verlust verkauft.

Wenn der Wert dieser Kennzahl kleiner als 1 ist, bedeutet dies, dass der Gesamtmarkt derzeit einen gewissen Gewinn erzielt.

Andererseits deutet der Indikator mit Werten über dem Schwellenwert darauf hin, dass die Anleger insgesamt im Moment mit Verlust Coins bewegen.

„Langfristige Inhaber“ (LTHs) sind eine Kohorte von Bitcoin-Investoren, die ihre Coins mindestens 155 Tage lang halten, bevor sie sie verkaufen oder bewegen.

Hier ist ein Diagramm, das den Trend des gleitenden 30-Tage-Durchschnitts des BTC-SOPR in den letzten Jahren speziell für diese LTHs zeigt:

The 30-day MA value of the metric seems to have been going down in recent days | Source: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, scheint der 30-Tage-MA Bitcoin LTH SOPR in jedem der beiden vorangegangenen Zyklen ein bestimmtes Niveau um die Preisuntergrenze erreicht zu haben.

Diese Berührungen des Niveaus in der Verlustregion fielen nicht genau mit den Zyklustiefs zusammen, aber sie waren immer noch ziemlich nah dran, was sie zu guten Kaufgelegenheiten für die Krypto machte.

In den letzten Monaten, als der Bär übernommen hat, ist der Wert des Indikators unter die 1-Marke gefallen, was darauf hindeutet, dass die LTHs in letzter Zeit mit Verlust verkauft wurden.

Obwohl die Metrik zu diesem Zeitpunkt tief in den roten Bereich gefallen ist, ist sie immer noch nicht auf dem Niveau, auf dem die historischen Zyklen ihren Tiefpunkt erreichten.

Wie das Diagramm unten zeigt, hat der DPO (ein Indikator, der im Volksmund verwendet wird, um Zyklusober- und -unterseiten beliebiger Größe zu finden) des LTH-SOPR in letzter Zeit wieder zu steigen begonnen.

In den vergangenen Baisse-Märkten erreichte der LTH SOPR den Tiefststand nicht allzu lange, nachdem der DPO diesen Trend umgekehrt hatte. Wenn auch jetzt ein ähnliches Muster folgt, kann es nicht mehr allzu lange dauern, bis die langfristigen Halterverlustverkäufe ihren Höhepunkt erreichen.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 19,2.000 $, was einem Anstieg von 1 % in der vergangenen Woche entspricht.

Bitcoin-Preisdiagramm

Looks like BTC has been moving sideways again during the last few days | Source: BTCUSD on TradingView
Featured image from Kanchanara on Unsplash.com, charts from TradingView.com, CryptoQuant.com

Quellenlink