Bitcoin am bullischen Punkt nach Panikverkäufen, wird BTC die Geschichte wiederholen?

Der Preis von Bitcoin wurde während der heutigen Handelssitzung um den Schlüsselwiderstand gehandelt und könnte sich für einen Durchbruch nach oben positionieren, wenn es den Bullen gelingt, die Tageskerze über 21.500 $ zu schließen. Die Kryptowährung verzeichnet in höheren Zeiträumen immer noch schwere Verluste, könnte aber kurz vor einer entscheidenden Bewegung stehen.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin (BTC) bei 21.700 $ mit einem Gewinn von 1 % und einem Verlust von 9 % in den letzten 24 Stunden bzw. 7 Tagen gehandelt. Wie bereits erwähnt, liegt der kritische Widerstand bei 21.500 $, ein täglicher Kerzenschluss über diesem Niveau könnte auf eine weitere Preisentwicklung hindeuten.

BTC-Preis mit geringfügigen Gewinnen auf dem 4-Stunden-Chart. Quelle: BTCUSDT Handelsansicht

Daten von Material Indicators (MI) unterstreichen die Bedeutung von 21.500 $. Bitcoin wurde in der vergangenen Woche mindestens zweimal um dieses Niveau herum abgelehnt. Daher die Bedeutung eines Ausbruchs in einem niedrigen Zeitrahmen.

Diese Aufwärtsbewegung könnte dem Markt etwas Zuversicht in Bezug auf eine mögliche Verschiebung der Dynamik von kurzfristig bärisch zu zinsbullisch geben. Materialindikatoren haben einen Anstieg der Orderbuchaktivität verzeichnet, was auf einen Fakeout oder einen erneuten Test der Unterstützungsniveaus hindeuten könnte:

Beobachten Sie, wie die BITCOIN-Liquidität auf dem D-Chart (Tages-Chart) herumspringt. Wenn wir sehen, dass sich die Liquidität aggressiv bewegt, ist es schwierig, Vertrauen in neue Liquidität zu gewinnen, die im Auftragsbuch erscheint. Wenn der Bitcoin-Preis wieder auf 21,5.000 $ sinkt, achten Sie auf Teppichzüge (Fakeouts).

Bitcoin BTC BTCUSDT MI 1
BTC-Preis mit einem Anstieg der Bid-Liquidität. Quelle: Material Indicators via Twitter

Wie das obige Diagramm zeigt, hat sich die Bid-Liquidität (Kaufaufträge) auf rund 21.000 $ angesammelt. Diese Niveaus sollten im Falle eines Anstiegs des Abwärtsdrucks als Unterstützung dienen. Keith Alan, Mitbegründer von Material Indicators, identifizierte ein aufsteigendes Dreiecksmuster im 4-Stunden-Chart von Bitcoin.

Hier könnte der Markt Bitcoin mit bullischem Momentum sehen

Die Kryptowährung könnte versuchen, diese Niveaus zu durchbrechen, wie oben erwähnt, oder sich bis diesen Freitag seitwärts bewegen. An diesem Tag wird der Vorsitzende der US-Notenbank (Fed), Jerome Powell, eine Rede halten und den Märkten möglicherweise mehr Zuversicht für eine Fortsetzung der Hausse geben. Alan sagte:

Aufsteigendes Dreiecksmuster, das sich auf dem BTC-4-Stunden-Chart bildet. Ein Ausbruch würde bei den wichtigsten gleitenden Durchschnitten auf technischen Widerstand stoßen, der mit der Ask-Liquidität im Orderbuch zusammenfällt. Ofc, wir können diesen Bereich einfach hacken, bis FED-Vorsitzender Powell aus Jackson Hole spricht.

Zusätzliche Daten von Whalemap zeigen, dass der Preis von BTC ein historisch positives Niveau erreicht hat. Laut dem Maximum Probable Loss (MPL) von BTC erlebte die Kryptowährung einen massiven Panikverkauf, der in der Vergangenheit einen kurzfristigen Tiefpunkt markierte, der zu einer Aufwertung führte.



Quellenlink