Bitcoin „Diamanthände“ beginnen zu brechen, wenn das Angebot für mehr als 1 Jahr den Verkauf ankurbelt

Daten zeigen, dass das Bitcoin-Angebot, das älter als 1 Jahr ist, in letzter Zeit eine beschleunigte Bewegung gezeigt hat, was darauf hindeutet, dass selbst die stärkeren Hände der Krypto die Angst auf dem Markt spüren.

Bitcoin Diamond Hands beginnen sich auf dem aktuellen Markt zu bewegen

Laut dem letzten Wochenbericht von Glassnodedas ältere Angebot von BTC hat in den letzten Tagen Verkäufe beobachtet.

Der relevante Indikator ist hier das „wiederbelebte Angebot in den letzten aktiven 1+ Jahren“, das misst, wie viele Münzen, die seit mindestens einem Jahr stillstehen, sich pro Tag bewegen.

Wenn der Wert dieser Metrik ansteigt, bedeutet dies, dass derzeit eine große Menge an Coins bewegt wird, die Bitcoin-Hodlern gehören.

Ein solcher Trend kann, wenn er über einen bestimmten Zeitraum anhält, für den Preis der Krypto rückläufig sein, da diese Art von Bewegung bedeuten kann, dass die Diamanthände auf dem Markt verkauft wurden.

Andererseits bedeuten niedrige Werte der Metrik, dass es in letzter Zeit keine signifikante Bewegung im Angebot gab, die älter als ein Jahr war.

Verwandte Lektüre | Bitcoin Long-Term Holder Verlustmitnahme jetzt am höchsten seit 2019

Dieser Trend zeigt, dass Hodler stark an ihren Münzen festhalten, ein Zeichen, das für den Wert der Münze entweder neutral oder bullisch sein könnte.

Hier ist nun ein Diagramm, das den Trend des wiederbelebten Bitcoin-Angebots zeigt, das zuletzt vor über einem Jahr aktiv war, in den letzten 12 Monaten:

The value of the indicator seems to have been high recently | Source: Glassnode's The Week Onchain - Week 25, 2022

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, zeigte eine große Anzahl von Münzen, die vor mehr als einem Jahr zuletzt aktiv waren, in den letzten Tagen eine Bewegung.

Außerdem hat sich diese Ausgabe alter Münzen ziemlich beschleunigt und erreicht jetzt einen Wert von 20.000 bis 36.000 BTC pro Tag.

Verwandte Lektüre | New Yorks neueste Gesetzesvorlage zur Bekämpfung des Bitcoin-Minings zieht scharfe Kritik aus der Industrie nach sich

Dies impliziert, dass diese langfristigen Inhaber ihre Verkäufe in den letzten Tagen verstärkt haben, da der Preis der Krypto gekämpft hat.

Der Trend deutet darauf hin, dass der jüngste Absturz selbst bei den stärkeren Bitcoin-Händen Angst und Panik ausgelöst hat, die normalerweise die letzten sind, die sich bei Ausverkäufen rühren.

Wenn der Verkauf von Münzen, die älter als ein Jahr sind, anhält, könnte BTC in naher Zukunft einen weiteren Abwärtstrend beobachten.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 21.000 $, was einem Rückgang von 5 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Im vergangenen Monat hat die Krypto 28 % an Wert verloren.

Das folgende Diagramm zeigt die Entwicklung des Preises der Münze in den letzten fünf Tagen.

Bitcoin-Preisdiagramm

Looks like the value of the crypto has been steadily rising over the last few days | Source: BTCUSD on TradingView
Featured image from Unsplash.com, charts from TradingView.com, Glassnode.com

Quellenlink