Bitcoin kämpft darum, 40.000 $ zu halten, während Crypto US-Aktien verfolgt

Krypto spiegelt heute wieder die Gewinne der Aktienmärkte wider, wobei der starke Anstieg der Wall Street nach der Eröffnung höher Bitcoin wahrscheinlich weiteren Auftrieb verleihen wird. Am vergangenen Freitag verzeichnete der Kryptomarkt einen deutlichen Rückgang, der mit den US-Indizes korrelierte.

Bitcoin und Ethereum, die Hauptakteure auf dem Kryptomarkt, legten in den letzten 24 Stunden um 2 % zu. Die kombinierte Kapitalisierung beider Kryptos erreichte heute fast 1,2 Billionen US-Dollar, wobei das gesamte Krypto-Marktkapital bei 1,9 Billionen US-Dollar lag.

Verwandte Lektüre | Ethereum wird unter 3.000 $ Unterstützung gehandelt, warum fällt ETH seit November?

Die Kryptomärkte erleben eine breite Erholung, da die Aktien ihren Aufwärtstrend fortsetzen. Das BTC/USD-Paar wird über 40.000 $ gehandelt, während ETH/USD nahe der Widerstandsmarke von 3.000 $ an Boden gewonnen hat. Beide Coins gewinnen inmitten dieses positiven Trends für alle Vermögenswerte.

Der S&P 500, der Dow Jones Industrial Average und der Nasdaq Composite sind heute alle gestiegen. Der S&P 500 ist um 2,3 % gestiegen, der Dow Jones Industrial Average um 1,7 % und der Nasdaq Composite mit 2,8 % an der Spitze. Dies geschah, als asiatische und europäische Aktien vor der Zinserhöhung der US-Notenbank um 0,5 % gute Tage hatten.

Bitcoin und Ethereum sehen immer noch bullisch aus

Der Bitcoin-Preis hält sich deutlich über 38.000 $, aber er steht kurz davor, eine weitere wichtige Angebotswand bei 40.000 $ zu berühren. Dies könnte jedoch bedeuten, dass die Bullen noch etwas Stärke haben und bald nach oben drängen könnten.

Nach dem Testen von 39.926 $ handelt Bitcoin derzeit in Rot unter 39.000 $ | Quelle: BTC/USD-Chart von Tradingview.com

Laut Altcoin Sherpa, einem Krypto-Händler und Analysten, „sieht die Marktstruktur bullisch aus“. Er weiter hinzugefügt;

Solange diese Tiefs aufrechterhalten werden und wir immer noch höhere Tiefs sehen, denke ich, dass die bullische Marktstruktur noch intakt ist. Ich denke immer noch an 55.000+ in den kommenden Wochen.

Altcoin Sherpa kommentierte die Vorhersage von Ethereum und sagte:

Im Gegensatz zu $BTC liegt ETH immer noch deutlich über seinen letzten Tiefstständen und hat immer noch eine bullische Marktstruktur (BTC tut das auch, aber es ist näher). Würde gerne ein höheres Tief für #Ethereum sehen. Ich denke, dass es immer noch BTC ausgeliefert ist, wie immer – wenn BTC tankt, wird es auch ETH tun.

Verwandte Lektüre | TA: Bitcoin-Schlüsselindikatoren deuten auf eine Stärkung der Argumente für eine anständige Erhöhung hin

„Bitcoin könnte höher steigen“, sagte Rekt Capital, einer der führenden Krypto-Analysten. Der Analytiker genannt;

Auf dem 4-Stunden-Chart spielt sich eine bullische Divergenz ab. Der wichtigste Widerstand auf sehr kurze Sicht wird dieser rote Bereich sein [above $40,300]. Eine Umwandlung in Unterstützung wie im vorherigen gelben Kreis wäre ein zinsbullisches Zeichen für eine Trendfortsetzung.

Bitcoin liegt seit einigen Wochen unter seinem gleitenden 100-Tage-Durchschnitt. Der Preis wurde von 37.000 $ und der fallenden Trendlinie unterstützt. Dies hat das rückläufige Momentum verringert. Die 37.000-Dollar-Marke ist zu einer wichtigen Stütze für Bitcoin geworden. Wenn es darunter fällt, könnte der Preis auf 30.000 $ fallen.

           Featured image from Pixabay and chart from Tradingview.com



Quellenlink