Bitcoin LTHs halten jetzt deutlich mehr Verluste im Vergleich zu Mai-Juli 2021

Die Daten zeigen, dass langfristige Besitzer von Bitcoin im Vergleich zu Mai-Juli 2021 im Moment deutlich mehr Verluste im Angebot haben.

15 % des Bitcoin Long-Term Holder-Angebots sind derzeit im Verlust

Laut letztem Wochenbericht von Glassnodewerden derzeit rund 30 % des gesamten BTC-Angebots mit Verlust gehalten.

Das „Langzeithalterangebot“ ist der Teil des gesamten Bitcoin-Angebots, der seit mehr als mindestens 155 Tagen keine Bewegung mehr gezeigt hat.

Der andere Teil des Angebots gehört den „Kurzzeithaltern“. Diese Kohorte hält sich nicht allzu lange und wird im Allgemeinen verkauft, bevor 155 Tage abgelaufen sind. Aktive Händler machen normalerweise einen erheblichen Teil dieses Angebots aus.

Natürlich werden alle Münzen im Bitcoin STH-Vorrat, die über die 155-Tage-Marke hinaus altern, dann zum LTH-Vorrat gezählt.

Der relevante Indikator ist hier das „Angebot in Gewinn/Verlust“, das sich jede Münze in der Kette ansieht, um zu sehen, wie viele Münzen gerade im Gewinn oder Verlust sind.

Verwandte Lektüre | Das Bitcoin-Handelsvolumen stabilisiert sich auf den Tiefstständen vom Juli 2021, während der Markt schläft

Die Metrik vergleicht den Preis, zu dem eine Münze zuletzt bewegt wurde, mit dem aktuellen Wert. Wenn der letzte Preis höher war als jetzt, dann wird der Bitcoin im Moment im Verlust gehalten. Andernfalls ist es profitabel.

Hier ist nun ein Diagramm, das die Verlustverteilungen sowohl der LTHs als auch der STHs zeigt.

Looks like the loss split is quite even between the two categories right now | Source: Glassnode's The Week Onchain - Week 16, 2022

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, sind derzeit rund 15,3 % des Bitcoin-LTH-Angebots im Minus, wobei STHs mit 15 % ebenfalls fast den gleichen Betrag im Minus haben.

Während der Baisse 2018 und 2020 waren etwa 35 % der LTHs zeitweise im Verlust, viel mehr als jetzt.

Verwandte Lektüre | Der CEO von Ripple sagt, dass der Bitcoin-Tribalismus die Kryptoindustrie zurückhält

In der Mai-Juli-Minibärenperiode des letzten Jahres hielten jedoch nur halb so viele Langzeitinhaber Coins mit Verlust.

Dies bedeutet, dass die Marktprofitabilität derzeit an einem viel schlechteren Ort steht. Während LTHs mit diesen Verlusten wahrscheinlich nicht verkauft werden, da sie normalerweise preisunempfindlich sind, ist es wahrscheinlicher, dass die STHs bei 15 % kapitulieren, wenn der Bitcoin-Preis weiter kämpft.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 42,5.000 $, was einem Anstieg von 3 % in der letzten Woche entspricht. Im vergangenen Monat hat die Krypto 3 % an Wert gewonnen.

Das folgende Diagramm zeigt die Entwicklung des Preises der Münze in den letzten fünf Tagen.

Bitcoin-Preisdiagramm

The price of BTC seems to have been climbing up over the past few days | Source: BTCUSD on TradingView
Featured image from Unsplash.com, charts from TradingView.com, Glassnode.com

Quellenlink