Bitcoin prallt von der historischen unteren Zone „Mayer Multiple“ ab

Die Daten zeigen, dass der Preis von Bitcoin über das 0,55-Mayer-Multiple-Niveau gebrochen ist, unter dem die Krypto historisch gesehen Tiefststände gebildet hat.

Bitcoin hat nun die Zone unter 0,55 Mayer Multiple verlassen

Laut letztem Wochenbericht von Glassnodeist der BTC-Preis über die Mayer-Multiple-Bodenzone hinausgekommen.

Der „Mayer Multiple“ ist ein Indikator, der das Verhältnis zwischen dem aktuellen Bitcoin-Preis und dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt desselben misst.

Ein „gleitender Durchschnitt“ (oder kurz MA) ist ein analytisches Werkzeug, das den Durchschnitt einer beliebigen Menge über einen bestimmten Zeitraum nimmt, und wie der Name schon sagt, bewegt es sich mit der Menge und ändert seinen Wert entsprechend.

MAs sind sehr nützlich bei der Untersuchung langfristiger Trends, da sie kurzfristige Schwankungen eliminieren und die Kurve glätten.

Verwandte Lektüre | Bitcoin Puell hebt mehrfach aus der Kaufzone ab, Bull Momentum folgt?

Das Mayer Multiple sagt uns im Grunde, wie der letzte Wert der Krypto in den letzten 200 Tagen vom Durchschnitt abgewichen ist. Auf dieser Grundlage wird es möglich zu sagen, ob der Coin aktuell überkauft oder überverkauft ist.

Nun, hier ist ein Diagramm, das den Trend der Bitcoin „Mayer Multiple = 0,55“-Linie während der letzten Jahre zeigt:

Looks like the price of the coin has crossed above the level recently | Source: Glassnode's The Week Onchain - Week 30, 2022

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, lag der Preis von Bitcoin bis vor kurzem unter einem Mayer-Multiple-Wert von 0,55.

Bei diesem Wert des Indikators handelt der BTC-Preis 45 % unter dem 200-Tage-Durchschnitt. In der Vergangenheit haben sich unter diesem Niveau zyklische Tiefststände im Kryptopreis gebildet.

Verwandte Lektüre | On-Chain-Daten: Bitcoin-Wale mit über 10.000 BTC sind gewachsen

Diese Zone mit Mayer-Multiple-Werten von weniger als 0,55 wurde selten beobachtet, wobei die Krypto an insgesamt 127 Tagen der 4186 Tage des Handelslebens der Münze darunter schließt. Das bedeutet, dass BTC nur 3 % seiner Geschichte in dieser Region verbracht hat.

Derzeit scheint es, als ob Bitcoin nun über das Niveau schießt, nachdem es in letzter Zeit einige Zeit darunter verbracht hat. Wenn man sich die Vergangenheit ansieht, könnte dies bedeuten, dass die Krypto jetzt einen Tiefpunkt erreicht, da das Schlimmste des Bärenmarktes möglicherweise vorbei ist.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 20,9.000 $, was einem Rückgang von 5 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Im vergangenen Monat hat die Krypto 2 % an Wert verloren.

Das folgende Diagramm zeigt die Entwicklung des Preises der Münze in den letzten fünf Tagen.

Bitcoin-Preisdiagramm

The value of the crypto seems to have been going down over the last few days | Source: BTCUSD on TradingView
Featured image from Kanchanara on Unsplash.com, charts from TradingView.com, Glassnode.com

Quellenlink