Bitcoin rutscht unter 33.000 $, da Börsenzuflüsse den höchsten Wert seit Juli 2021 erreichen

Die On-Chain-Daten von Bitcoin zeigen, dass die Börsen diese Woche die größten Zuflüsse seit Juli 2021 verzeichnet haben und den Preis der Krypto auf 33.000 $ steigen ließen.

Die Zuflüsse der Bitcoin-Börse steigen auf den höchsten Wert seit Juli 2021

Wie von einem Analysten in einem CryptoQuant hervorgehoben Posthaben die BTC-Börsenzuflüsse in letzter Zeit einen starken Anstieg verzeichnet.

Der „Zufluss aller Börsen“ ist ein Indikator, der die Gesamtmenge an Bitcoin misst, die in Börsen-Wallets fließen.

Wenn der Wert dieser Metrik steigt, bedeutet dies, dass immer mehr Coins in den Austausch gehen. Ein solcher Trend kann für den Preis der Krypto rückläufig sein, da Anleger ihre BTC normalerweise zu Verkaufszwecken an Börsen hinterlegen.

Verwandte Lektüre | TA: Ethereum-Bären streben nach dem jüngsten Zusammenbruch unter 2,5.000 $ nach großen Zielen

Andererseits deuten niedrige Werte des Indikators darauf hin, dass derzeit nicht viel an den Börsen verkauft wird. Dieser Trend kann sich bei längerer Dauer als rückläufig für den Wert der Münze erweisen.

Hier ist nun ein Diagramm, das den Trend der Bitcoin-Börsenzuflüsse in den letzten Monaten zeigt:

Looks like the value of the metric has shot up recently | Source: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, hat der 7-Tage-Durchschnittswert des Bitcoin-Börsenzuflusses diese Woche einen Anstieg beobachtet.

Der aktuelle Wert des Indikators ist der höchste seit Juli letzten Jahres, als die Münze etwa 29.000 $ erreichte.

Verwandte Lektüre | Terra schlägt Tesla als zweitgrößten Bitcoin-Inhaber eines Unternehmens nach einem Kauf von 1,5 Mrd. USD

Wenn man sich den Chart ansieht, scheint es, als wäre in den letzten Monaten immer dann, wenn der Zufluss sprunghaft angestiegen ist, auch der Preis gesunken.

Auch dieses Mal sieht es so aus, als hätten die starken Verkäufe an den Börsen eine Rolle beim aktuellen Absturz von Bitcoin unter 33.000 $ gespielt.

Der Wert der Metrik scheint immer noch zu steigen, so dass es möglich ist, dass die Münze kurzfristig einen weiteren Rückgang beobachten wird, bis der 7-tägige MA-Zufluss seinen Höhepunkt erreicht.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 32,9.000 $, was einem Rückgang von 14 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Im vergangenen Monat hat die Krypto 22 % an Wert verloren.

Das folgende Diagramm zeigt die Entwicklung des Preises der Münze in den letzten fünf Tagen.

Bitcoin-Preisdiagramm

The price of BTC seems to have plummeted down over the last few days | Source: BTCUSD on TradingView

Die scheinbar endlose Konsolidierung von Bitcoin scheint endlich zusammengebrochen zu sein, da die Münze in der vergangenen Woche einen starken Abwärtstrend beobachtet hat.

Im Moment ist unklar, ob sich die Krypto einem Tiefpunkt nähert oder ob ein weiterer Rückgang bevorsteht. Wenn die Zuflüsse weiter zunehmen, wird eher das letztere Szenario eintreten.

Featured image from Unsplash.com, charts from TradingView.com, CryptoQuant.com

Quellenlink