Bitcoin stürzt auf 7-Tage-Tief ab, Ethereum und XRP fallen ebenfalls

Trotz einer Boomwoche sank Bitcoin, die wertvollste Kryptowährung, auf ihr Sieben-Tage-Tief. Mehrere andere Altcoins, die sich ebenfalls erholt hatten, fielen, darunter der zweitgrößte Coin, Ethereum, der um über 5 % fiel, XRP fiel um 4 % und ADA übernahm mit 6 % die Führung.

In den letzten neun Tagen hat Bitcoin eine positive Dynamik erfahren. Von einem Tiefststand von 19.230 $ auf einen Höchststand von 24.280 $ hat die führende Kryptowährung seit dem 12. Juli um mehr als 26 % an Wert gewonnen.

Verwandte Lektüre | TA: Ethereum steckt im Schlüsselbereich fest, warum 1.480 $ der Schlüssel sind

Nichtsdestotrotz konnte der jüngste Anstieg von BTC die größte Barriere nicht überwinden, die Bitcoin das Erreichen des Preisniveaus von 30.000 $ im Wege steht. Stattdessen begann der Bitcoin-Preis einen neuen Abwärtstrend, nachdem er sich nicht über dem Niveau von 23.000 $ stabilisieren konnte.

BTC kehrte seine Gewinne um und fiel unter die 22.000-Dollar-Marke. Der Preis liegt derzeit bei 21.917,87 $, was einem Rückgang von mehr als 3 % gegenüber dem Vortag, aber einem Anstieg von 5,2 % gegenüber der Vorwoche entspricht. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 418,68 Milliarden US-Dollar, mit einem 24-Stunden-Tief von 2,62 %.

Darüber hinaus verlor Ethereum zusammen mit BTC und anderen Kryptowährungen an Boden, da es das Niveau von 1600 $, das es Anfang der Woche erreicht hatte, nicht halten konnte. CoinMarketCap Daten zeigen, dass der Preis am letzten Tag auf 1.547,89 $ gefallen ist, was einem Rückgang von 2,5 % entspricht.

Bitcoin wird derzeit auf dem Tages-Chart bei 21.975 $ gehandelt | Quelle: BTCUSDT Von Handelsansicht

Mit Ethereum erleben auch ADA und XRP einen Rückgang

In den letzten 14 Tagen hat ETH eine Outperformance erzielt. Vom Tiefststand von 1.008 $ am 12. Juli bis zum Monatshoch von 1.664 $ am 23. Juli stieg er allmählich an. Außerdem seit dem Ankündigung von Merge Bis heute ist die ETH in den letzten sieben Tagen um über 15,0 % gestiegen, und in den vorangegangenen 14 Tagen verzeichnete die Währung einen bemerkenswerten Anstieg von 32,3 %.

Darüber hinaus fiel die achtgrößte Kryptowährung, Ripple (XRP), im Laufe des letzten Tages um 4,9 % und erreichte laut Daten von CoinMarketcap 0,346754 $. Darüber hinaus senkt es mit einem Rückgang von 4,70 % in den letzten 24 Stunden auch seinen Marktwert auf rund 16,735 Milliarden US-Dollar.

Die Kryptowährungsmärkte hielten sich das ganze letzte Wochenende über über ihren jeweiligen Unterstützungsniveaus. Ab dem 18. Juli gab es also einen zinsbullischen Anstieg des XRP-Preises, der den Eindruck erweckte, dass er alle Hindernisse überwinden würde. Aber leider erlebte XRP zu Beginn der neuen Handelswoche einen starken Rückgang. Da es das Niveau von 0,4 $ nicht erreichen konnte, hatte die aktuelle Marktbewegung wenig Einfluss auf den Preis von XRP.

Verwandte Lektüre | TA: Bitcoin-Preis bei klarem Risiko eines starken Rückgangs, Indikatoren werden rot

Auf der anderen Seite war der Preis von Cardano dramatisch auf 0,55 $ gestiegen und hatte XRP längst überholt. Die Bären zogen jedoch schnell beide Vermögenswerte ab und demonstrierten ihre Stärke gegenüber den Bullen.

ADA konnte seine Position jedoch nicht über 0,55 $ halten. Es handelt derzeit bei 0,493943 $ mit einem Verlust von 6,4 % und bewegt sich immer noch nach unten.

                   Featured image from Flickr, chart from Tradingview.com

Quellenlink