Bitcoin überwindet Hürden, warum BTC wieder an Fahrt gewinnen könnte

Bitcoin verlängerte den Rückgang und testete die 38.200-Dollar-Zone gegenüber dem US-Dollar. BTC startete eine große Erholungswelle und kletterte über den Widerstand von 40.000 $.

  • Bitcoin verlängerte den Rückgang, blieb aber stabil über dem Niveau von 38.000 $.
  • Der Preis liegt jetzt wieder über unter 40.000 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.
  • Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Daten-Feed von Kraken) gab es einen Bruch über einer großen rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe 39.550 $.
  • Das Paar erwartet weitere Aufwärtsbewegungen oberhalb der Widerstandswerte von 40.500 $ und 40.950 $.

Der Bitcoin-Preis erholt sich stark

Der Bitcoin-Preis blieb in einer rückläufigen Zone, nachdem er die Unterstützung von 39.200 $ durchbrochen hatte. BTC verlängerte den Rückgang unter das Niveau von 38.500 $, aber die Bullen waren nahe dem Niveau von 38.200 $ aktiv.

Ein Tief wurde bei 38.200 $ gebildet und der Preis begann einen großen Anstieg. Der Preis kletterte höher über die Widerstandswerte von 39.200 $ und 39.500 $. Es gab eine Bewegung über das 23,6% Fib-Retracement-Level des Schlüsselrückgangs vom Hoch von 42.950 $ auf das Tief von 38.200 $.

Außerdem gab es auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares einen Durchbruch über eine große rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe 39.550 $. Bitcoin liegt jetzt wieder über unter 40.000 $ und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt.

Ein unmittelbarer Widerstand auf der Oberseite liegt nahe der 40.550 $-Marke. Es liegt in der Nähe des 50% Fib-Retracement-Levels des wichtigsten Rückgangs vom 42.950-Dollar-Hoch auf das 38.200-Dollar-Tief. Der nächste wichtige Widerstand könnte bei 40.950 $ liegen. Wenn es eine deutliche Bewegung über die Niveaus von 40.950 $ und 41.000 $ gibt, könnte der Preis weiter steigen.

Source: BTCUSD on TradingView.com

Im genannten Fall könnte der Preis sogar den Widerstand von 41.200 $ übertreffen. Der nächste große Widerstand könnte sich vielleicht in der Nähe der $41.800-Zone befinden.

Dips in BTC unterstützt?

Wenn es Bitcoin nicht gelingt, die Widerstandszone von 41.000 $ zu überwinden, könnte es eine Abwärtskorrektur einleiten. Eine unmittelbare Unterstützung auf der Unterseite liegt nahe der 40.000-Dollar-Marke.

Die nächste große Unterstützung wird nahe der 39.800 $-Marke und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt gesehen. Ein Schlusskurs unterhalb der Unterstützungszone von 39.800 $ könnte einen weiteren Rückgang auslösen. Im genannten Fall könnte der Preis auf 39.000 $ fallen.

Technische Indikatoren:

Stündlicher MACD – Der MACD gewinnt in der bullischen Zone langsam an Tempo.

Stündlicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt jetzt deutlich über dem Niveau von 50.

Wichtige Unterstützungsstufen – 40.000 $, gefolgt von 39.800 $.

Hauptwiderstandsniveaus – 40.550 $, 40.950 $ und 41.800 $.

Quellenlink