Bitcoin-Wale werden bärisch?, Was steht am Wochenende an?

Bitcoin hat sich entlang der Linie zwischen 22.500 $ und 23.500 $ hin und her bewegt, wobei die Bären ihre Bemühungen während der heutigen Handelssitzung verstärkt haben. Die Kryptowährung hat einen erhöhten Verkaufsdruck von BTC-Walen erlebt.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin (BTC) bei 22.900 $ mit einem Gewinn von 2 % in den letzten 24 Stunden und einem Verlust von 4 % in der vergangenen Woche gehandelt. Unter den Top 10 nach Marktkapitalisierung hinkt BTC hinterher, während Ethereum, Binance Coin, Cardano und Polkadot es geschafft haben, in diesen Zeiträumen mit Gewinnen im grünen Bereich zu bleiben.

Der Preis von BTC bewegt sich auf dem 4-Stunden-Chart seitwärts. Quelle: BTCUSDT Handelsansicht

Daten von Materialindikatoren, geteilt von einem Pseudonym-Benutzer, signalisierte eine Verschiebung der Marktdynamik für kurze Zeiträume. Wie unten zu sehen ist, haben Bitcoin-Investoren mit Verkaufsaufträgen von etwa 100.000 bis 1 Million US-Dollar begonnen, ihre Coins auf den Markt zu bringen.

Infolgedessen hat der Preis von BTC an Schwung verloren und könnte weitere Verluste verzeichnen, wenn diese Investoren in den kommenden Tagen weiterhin Druck ausüben. Ein Analyst von Material Indicators stellte fest, dass Investoren mit diesen Aufträgen (in der obigen Grafik violett) „den größten Einfluss auf den Preis von Bitcoin“ hatten.

Diesem Verkaufsdruck der Investoren geht eine Verringerung der Bidliquidität voraus. Mit anderen Worten, als die Bitcoin-Wale mit dem Dumping begannen, gibt es weniger Kaufaufträge, die im Falle weiterer Verluste als Unterstützung dienen könnten.

Dies macht den Preis von BTC anfällig für Volatilität und mit dem bevorstehenden Wochenende scheint die Kryptowährung bereit für mögliche plötzliche Bewegungen in beide Richtungen zu sein. Der Analyst von Material Indicators sagte Folgendes zu dieser Möglichkeit, während er das folgende Diagramm teilte:

Erwarten Sie mehr Volatilität über das Wochenende. Wenn die Bärenmarkt-Rallye BTC über 25.000 treiben kann, gibt es nicht viel Reibung im Bereich von 26.000 bis 28.000. Ein Verlust der Trendlinie wäre schlecht für bullische Hoffnungen und Träume. Achten Sie auf die Zeile (…).

BitcoinBTC BTCUSDT M1 2
Quelle: Material Indicators via Twitter

Langfristige Bitcoin-Inhaber nehmen Gewinn mit

Zur Unterstützung des oben genannten On-Chain-Analyseunternehmens Glassnode Aufzeichnungen eine Erhöhung des Verkaufsdrucks von Bitcoin-Langzeithaltern. Diese Anleger haben nach einer kurzen Akkumulationsphase Gewinne mitgenommen.

Die Erholungsrallye, die der Kryptomarkt erlebte, bot diesen Investoren die Möglichkeit, Gewinne mitzunehmen und mit ihrer ursprünglichen Investition die Gewinnschwelle zu erreichen:

Die jüngste Rally hat den langfristigen Inhabern die Möglichkeit gegeben, einen Bruchteil ihrer Bestände auf ihrer Kostenbasis zu veräußern, zu Preisen, die ihr Geld im Wesentlichen zurückerhalten.

Bitcoin BTC BTCUSDT Glassnode
Quelle: Glassnode



Quellenlink