Block Ranked Amongst Highest ‘Fortune 500’ Gainers

Block gehört zu den besten „Fortune 500“-Gewinnern

Selbst als Krypto während der jüngsten Baisse „rot blutete“, hatten einige große Firmen es geschafft, sich über Wasser zu halten, da Block kürzlich zu den höchsten „Fortune 500“-Gewinnern gezählt wurde. Die Kryptofirma Block rangiert bei 208, zuvor bei 115.

Mit dem neuen Ranking ist Block der 14. höchste Gewinner in der Fortune-500-Liste. Beachten Sie, dass Block hatte auch aufgenommen ein Jahresgewinn von 1,47 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal und ein Umsatz von 4,4 Milliarden US-Dollar.

Erwähnenswert ist auch, dass Block im Berichtszeitraum eine negative Gewinnänderung von 22 % verzeichnete, während seine Einnahmen um 86 % stiegen.

Der Gewinnrückgang kann auch auf eine Marktkorrektur (Marktrückgang von mehr als 10 %, aber weniger als 20 %) des Bitcoin-Wertes im ersten Halbjahr 2022 zurückgeführt werden, da Block teilweise Gewinne aus dem Bruttogewinn von Bitcoin abwirft.

Im zweiten Quartal dieses Jahres verzeichnete Block einen Bitcoin-Wertminderungsverlust von 36 Millionen US-Dollar. Der Rückgang war mit „größerer Unsicherheit in Bezug auf Krypto-Assets“ verbunden.

Das Unternehmen gemeldet dass der „Jahresvergleichsrückgang der Bitcoin-Einnahmen“ und des „Bruttogewinns“ in erster Linie auf einen Rückgang der Kundennachfrage und den Preis von Bitcoin zurückzuführen war.

Es wurde teilweise berichtet, dass der Nachfragerückgang mit Zweifeln und Unsicherheiten in Bezug auf Krypto-Assets zusammenhängt, die wiederum „den Vorteil der Volatilität des Bitcoin-Preises während des Quartals mehr als ausgleichen“.

Die „Fortune 500“-Liste listet die führenden US-Unternehmen nach Gesamtumsatz für ihre Geschäftsjahre auf.

Quellenlink