Börsenzuflüsse sinken auf niedrige Werte

On-Chain-Daten zeigen, dass die Ethereum-Börsenzuflüsse in letzter Zeit auf niedrige Werte gesunken sind, ein Zeichen, das für den Preis der Krypto optimistisch sein könnte.

Die 7-Tage-MA-Exchange-Zuflüsse von Ethereum sind in den letzten Wochen zurückgegangen

Wie von einem Analysten in einem CryptoQuant hervorgehoben Posthat sich der ETH-Preis umgekehrt, als die PoS-Fusion näher rückt.

Der „Börsenzufluss“ ist ein Indikator, der die Gesamtmenge an Ethereum misst, die in die Wallets aller zentralisierten Börsen fließt.

Wenn der Wert dieser Metrik in die Höhe schießt, bedeutet dies, dass derzeit eine große Anzahl von Coins in Börsen eingezahlt wird. Da Anleger in der Regel zu Verkaufszwecken an Börsen wechseln, kann ein solcher Trend für den Preis der Krypto rückläufig sein.

Andererseits können niedrige Werte des Indikators darauf hindeuten, dass Inhaber derzeit nicht viele Coins an Börsen senden. Je nachdem, ob sie sich auch zurückziehen oder nicht, könnte dieser Trend entweder bullisch oder neutral für den Wert von ETH sein.

Hier ist nun ein Diagramm, das den Trend des gleitenden 7-Tage-Durchschnitts von Ethereum aller Börsenzuflüsse in den letzten sechs Monaten zeigt:

 The 7-day MA value of the metric seems to have been going down in recent days | Source: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, stiegen die Ethereum-Börsenzuflüsse im Juni stark an und erreichten einen Höchststand. Gleichzeitig erlitt der Preis aufgrund des Ausverkaufs einen großen Einbruch.

Nach diesem Anstieg begann der Wert des Indikators zu sinken. Ungefähr als die ETH-Entwickler den 19. September als Termin für die PoS-Fusion ankündigten, begann sich der Preis der Münze zu erholen, da die Zuflüsse weiter nach unten tendierten.

Jetzt befindet sich die Metrik bei ziemlich niedrigen Werten. Im Jahr 2022 gab es nur einen Rückgang unter die aktuellen Werte, und zwar bereits im März.

Diese Tiefstwerte der Zuflüsse können darauf hindeuten, dass Ethereum in naher Zukunft eine stärkere Aufwärtsdynamik erfahren könnte, solange der Verkaufsdruck gedämpft bleibt.

Das Diagramm zeigt auch Daten für das „Open Interest“, einen weiteren On-Chain-Indikator, der die Anzahl der derzeit offenen Positionen auf dem Derivatemarkt misst.

Es sieht so aus, als hätten die ETH-Stellen in letzter Zeit etwas Zuwachs erfahren. Ein aktiver Futures-Markt kann aufgrund einer übermäßigen Hebelwirkung zu einer höheren Volatilität führen, und in diesem Jahr war ein hohes offenes Interesse bisher nicht konstruktiv für den Preis der Krypto.

ETH-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Ethereum um 1,7.000 $, was einem Anstieg von 12 % in der letzten Woche entspricht. Im vergangenen Monat hat die Krypto 56 % an Wert gewonnen.

Das folgende Diagramm zeigt die Entwicklung des Preises der Münze in den letzten fünf Tagen.

Ethereum-Preisdiagramm

Looks like the value of the crypto has moved sideways recently | Source: ETHUSD on TradingView
Featured image from Bastian Riccardi on Unsplash.com, charts from TradingView.com, CryptoQuant.com

Quellenlink