Brazil’s Largest Brokerage firm XP Launches Bitcoin, Ether Trading

Brasiliens größte Maklerfirma XP startet den Handel mit Bitcoin und Ether

Das brasilianische Maklerunternehmen XP hat seine Krypto-Handelsplattform „XTAGE“ in Brasilien eingeführt, um Bitcoin- und Ether-Handel anzubieten.

Am 15. August, der Nasdaq Exchange Twitter-Account Gesendet dass XP die „Eröffnungsglocke“ der Börse geläutet hatte, um an den Start der XTAGE-Handelsplattform für digitale Vermögenswerte zu erinnern. Mit dem Start plant das Unternehmen, 3,6 Millionen Benutzer auf den Kryptomärkten zu hosten.

Anfänglich haben XP-Benutzer Zugang zum Bitcoin- und Ether-Handel. Der Broker hat jedoch zuvor Pläne bekannt gegeben, später andere digitale Assets und Anlageprodukte auf Basis von Krypto-Assets zu unterstützen.

Die Plattform wurde in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Börse Nasdaq und der Krypto-Verwahrungsfirma BitGo entwickelt. Die Plattform XTAGE ist vollständig in das XP-Ökosystem integriert und ermöglicht Benutzern die Teilnahme am Krypto-Handel über ihre aktuelle App.

Lucas Rabechini, XP-Direktor für Finanzprodukte, hatte im Juli bekannt gegeben, dass nur Kunden mit einem „angemessenen Anlageprofil für solche Geschäfte“ Zugang zur Handelsplattform erhalten werden, wenn die Neuigkeiten zum Launch kam zuerst raus.

XTAGE hat auch eine Integration mit MetaTrade 5, einem Forex- und Aktienhandelstool. Die Krypto-Verwahrungsfirma BitGo wird als Verwahrer fungieren und die meisten Vermögenswerte von XTAGE in Cold Wallets speichern, die nicht mit dem Internet verbunden sind.



Quellenlink