Cadbury Gems Forays into NFT with Junior NFT Campaign in India

Cadbury Gems steigt mit einer Junior-NFT-Kampagne in Indien in die NFT ein

Der renommierte Chocolatier Cadbury Gems wagt sich mit seiner Junior-NFT-Kampagne in den NFT-Bereich, die benachteiligten Kindern in Indien zugute kommen wird.

Die Eltern in ganz Indien sollen die Kunstwerke ihrer Kinder bei Cadbury Gems hochladen offizielle Website dieser Initiative beizutreten.

Cadbury Gems hat sich mit dem beliebten NFT-Launchpad GuardianLink zusammengetan, um die Kunstwerke der Kinder in NFTs umzuwandeln.

Der Chocolatier wird auf der Grundlage dieser Einsendungen eine Online-Galerie von NFTs kuratieren, und potenzielle Käufer können diese Vermögenswerte in Fiat-Währung kaufen. Die NFTs werden nach jedem Kauf in ihrem Wallet gespeichert.

Diese NFTs werden auf der GuardianLink-Plattform verfügbar sein, wo verschiedene Käufer darauf bieten und sie wiederholt kaufen können.

Ramkumar Subramanian, Mitbegründer und CEO von GuardianLink, bemerkte: „Wir hoffen, dass unsere Kampagne als Sprungbrett fungiert und Tausende von Eltern inspiriert, die sich darauf konzentrieren, die Leidenschaft ihrer Kinder zu fördern und dazu beizutragen. Wir sind gespannt auf die Resonanz und freuen uns darauf, Unterstützung für das erste NFT der Marke mit einem guten Zweck zu erhalten.

Cadbury Gems ist eine Partnerschaft mit der gemeinnützigen Organisation „Save The Children“ eingegangen, um die Erlöse aus NFT-Verkäufen zur Finanzierung der Bildung benachteiligter Kinder zu verwenden, um sie wieder zur Schule zu bringen und Bildungsmaterialien für sie zu kaufen usw.

„Diese von Mondelez gestartete Kampagne ist für uns wertvoll, da sowohl Bildung als auch psychosoziale Unterstützung als kritische Bereiche der Programme von Save the Children angesehen werden“, fügte Yasmin Riaz, Direktorin der Ressourcenmobilisierung für Save the Children, hinzu.

Laut Cadbury Gems wird die Marketingkampagne für Junior NFT die Zusammenarbeit mit Online-Plattformen, das Engagement von Influencern und die strategische Nutzung von Social-Media-Kanälen, einschließlich der Teilnahme von NFT-Communities, umfassen.

Quellenlink