Cardano (ADA) könnte weitere 14 % seines Preises verlieren – hier ist der Grund

Cardano (ADA) ging in den letzten Tagen deutlich zurück, was zu einem Kursrückgang von 22,6 % führte.

  • Der ADA-Preis verlor in den kommenden Tagen weitere 14 %
  • Cardano-Käufer lassen die Unterstützung beim 20-Tages-EMA fallen
  • Das Intraday-Handelsvolumen von ADA verzeichnet einen Zuwachs von 104,6 %

Die erweiterte Verkaufsaktivität führt zu einem Ableger der kritischen unterstützenden EMAs, die versuchen, die Unterstützungszone von 0,45 $ zu durchbrechen. Dies bietet Käufern also die Möglichkeit, von Preissenkungen zu profitieren.

Cardano zeigt bullische Umkehrung

Der ADA/USD-Preis zeigt eine zinsbullische Umkehr, die von 0,4 $ ausgeht und ein steigendes Kanalmuster mit einer Preisspitze von 47,5 % bildet. Auf der anderen Seite unterstützt die Preisablehnung auf dem Niveau von 0,595 $ den Preisrückgang von 22,6 %; das unterhalb der Unterstützungstrendlinie zerfetzt.

Zum jetzigen Zeitpunkt zeigt der ADA-Preis eine rückläufige Bewegung, da er bei 0,4551 $ oder einem Rückgang von 3,07 % gehandelt wird CoinMarketCap.

Auf dem Tages-Chart demonstriert der ADA-Preis die Bildung eines dreifachen schwarzen Krähenmusters, das einen erheblichen Kampf mit der Absicherung der Unterstützung bei 0,45 $ zeigt.

Chart from TradingView.com

Mehr noch, der verstärkte Verkaufsdruck zeigt sich vor allem im plötzlichen Anstieg des Intraday-Handelsvolumens und dem Erscheinen von Langdochtkerzen.

Die rückläufige Fortsetzung, die auf dem Tages-Chart zu sehen ist, verstärkt die Möglichkeit, dass ADA einen Abwärtstrend hat oder unter die wichtige Unterstützungszone von 0,45 $ fällt.

Vor diesem Hintergrund könnte sich eine Gelegenheit für Leerverkäufe ergeben, wenn die wichtige Unterstützungszone mit der Möglichkeit eines Rückgangs um 13 % auf das Juli-Tief von 0,4 $ zurückfällt.

Der ADA-Preis bleibt bärisch

Wenn es andererseits zu einer Preisablehnung kommt, die mit der zinsbullischen Umkehr in der Unterstützungszone von 0,45 $ zusammenfällt, könnte dies einen Preisanstieg auslösen, der über dem 50-Tages-EMA schwebt.

Der RSI für ADA zeigt einen dramatischen Anstieg des rückläufigen Charakters der Münze, wenn sie unter die 14-Tage-Halblinie oder Durchschnittslinie fällt.

Vor einigen Tagen hat ADA diesen gefälschten Ausbruch geschaffen, der für Verwirrung bei den Marktteilnehmern sorgte. Es wurde beobachtet, dass der ADA-Preis auf 0,55 $ stieg und dann innerhalb weniger Tage darunter fiel und einen Wochenverlust von 12,9 % verzeichnete. Mit diesen Zahlen dürfte ADA vor allem in diesem August unter die Marke fallen.

Der allgemeine Ausblick für Cardano bleibt extrem rückläufig. Die MACD-Signale zeigen auch, dass der ADA-Preis seine Tiefs von Mitte Juli mit der anhaltenden Korrektur wieder erreichen könnte.

BTC total market cap at $15.25 billion on the daily chart | Source: TradingView.com

Featured image from Freepik, Chart from TradingView.com

Quellenlink