Cardano kämpft unter $1, wird es über seiner entscheidenden Unterstützung liegen?

Der Preis von Cardano (ADA) war nach größeren Markttrends instabil. Bitcoin rutschte in der vergangenen Woche um bis zu 20 % ab, und große Altcoins folgten. Der erneute Besuch von Bitcoin auf Niveaus, die es seit Monaten nicht mehr erreicht hat, hat dazu geführt, dass andere Altcoins erheblich gesunken sind.

In nur 24 Stunden stürzte ADA um 20 % ab und in den letzten sieben Tagen verzeichnete die Münze einen Marktwertverlust von über 30 %. ADA war eine der am schlechtesten abschneidenden Altcoins des Monats, was dazu führte, dass Investoren und Käufer vom Markt flohen.

Ein anhaltender Ausverkauf könnte dazu führen, dass die Münze weiter sinkt und nahe der 0,40 $-Marke ruht. Neben anderen besorgniserregenden Faktoren wie steigender Inflation, steigenden Zinssätzen und einer bevorstehenden Rezession könnte eine breitere Marktschwäche die Stabilität der Kryptoindustrie weiterhin beeinträchtigen.

Cardano-Preisanalyse: Vier-Stunden-Chart

Der Preis von ADA lag zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 0,50 $, was einen weiteren Rückgang von 60 % gegenüber seinem Allzeithoch von 3 $ im letzten Jahr, September, bedeutet. Die Münze hat fast einen 35-wöchigen Abwärtstrend festgestellt, und die jüngste rückläufige Preisbewegung hat es der Münze fast unmöglich gemacht, Chancen auf eine Erholung zu zeigen. Die Münze malt weiterhin extreme überverkaufte Bedingungen.

Cardano wurde auf dem Vier-Stunden-Chart mit 0,50 $ bewertet | Quelle: ADAUSD auf TradingView

Die Münze zeigte einen Abwärtstrend (gelb), was die bärische These bestätigt. Auf dem aktuellen Preisniveau könnte Cardano ein Unterstützungsniveau bei 0,40 $ finden.

Anleger könnten dieses Szenario als Kaufgelegenheit bekämpfen, die die Preise von ADA nach oben treiben könnte. Im Falle einer Erholung, die ziemlich schwierig aussieht, könnte ADA 0,62 $ anpeilen.

Das Volumen von Cardano zeigte einen roten Balken, der auf eine Baisse hindeutet, es bedeutet auch, dass die Münze zum Zeitpunkt des Schreibens einen Ausverkauf erlebt.

Technische Analyse

Cardano
Cardano war auf dem Vier-Stunden-Chart überverkauft | Quelle: ADAUSD auf TradingView

Cardano hatte in den letzten Tagen versucht, das Niveau von 0,62 $ erneut zu testen, aber die Bären zogen den Altcoin weiter nach unten. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde ADA weit unter der 20-SMA-Linie gehandelt. Dies bedeutet, dass die Verkäufer die Preisdynamik der Münze auf dem Markt vorangetrieben haben.

Nach dem Ausbrechen aus dem Abwärtstrend hatte ADA kurz versucht, sich zu erholen, was dazu geführt hatte, dass die Münze wieder in den überkauften Bereich zurückkehrte, da die Käufer für eine kurze Zeitspanne Vertrauen gewannen, wie aus dem Relative Strength Index hervorgeht. Danach erholte sich ADA jedoch kaum in Bezug auf die Kaufkraft, da die Münze weiterhin zwischen der überverkauften Zone und der unterkauften Zone jonglierte.

Verwandte Lektüre | ADA auf Rabatt? Cardano-Wale gehen auf 200-Millionen-Dollar-Einkaufstour

Cardano
Cardano zeigt Baisse auf dem Vier-Stunden-Chart | Quelle: ADAUSD auf TardingView

Die anhaltende Baisse-These hat die Stimmung der Anleger gedämpft, der Coin befindet sich derzeit aufgrund eines Ausverkaufs in einer Verteilungsphase.

Der Chaikin-Geldfluss, der die Kapitalabflüsse bestimmt, war unterhalb der Halblinie zu sehen. Diese Lesung bedeutete, dass die Kapitalabflüsse weitaus größer waren als die Kapitalzuflüsse.

Ehrfürchtiger Oszillator, der das Momentum des Preises angibt, angezeigte verstärkte rote Histogramme. Rote Histogramme unter der Nulllinie bedeuten rückläufige Preisbewegungen für die Münze.

Verwandte Lektüre | Das reale Volumen von Cardano (ADA) deutet darauf hin, dass der Abwärtstrend noch lange nicht vorbei ist

Featured image from UnSplash, chart from TradingView.com

Quellenlink