Cardano widersteht dem Abwärtsdruck, kann der Preis von ADA die Bären wegdrücken?

Cardano (ADA) hat die allgemeine Stimmung auf dem Markt verfolgt. Die fünftgrößte Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung tendiert nach unten, jedoch langsamer als größere Kryptowährungen.

Verwandte Lektüre | Langfristige Bitcoin-Inhaber realisieren Verluste wie im März 2020, wenn BTC abstürzt

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Cardano (ADA) bei 0,48 $ mit einem Verlust von 6 % bzw. 14 % im 24-Stunden- bzw. 7-Tage-Chart gehandelt. Die zweite Kryptowährung nach Marktkapitalisierung Ethereum (ETH) verzeichnete im gleichen Zeitraum einen Verlust von 30 %, Binance Coin (BNB) einen Verlust von 24 %, Solana (SOL) einen Verlust von 24 % und XRP einen Verlust von 18 % in den letzten 7 Tagen .

BTC tendiert auf dem 4-Stunden-Chart nach unten. Quelle: BTCUSD Handelsansicht

Cardanos Entwickler Input Output Global (IOG) hat kürzlich zwei Produkte angekündigt, die zur kurzfristigen Preisstärke von ADA beitragen könnten. Das Unternehmen enthüllte eine neue Brieftasche mit dem Namen Spitzeund die Bereitstellung eines neuen Virtuelle Ethereum-Maschine (EVM).

Lace zielt darauf ab, Cardanos neue leichte Brieftasche zu sein und ihr dabei zu helfen, mehr Akzeptanz zu erlangen. Die Brieftasche wird den Benutzern „erweiterte Fähigkeiten und Benutzerfreundlichkeit“ bieten. IOG sagt:

IOG entwickelt Lace – einen „One-Stop-Shop“ für alle Blockchain-Operationen. Diese neue Plattform wird funktionsreich und dennoch leichtgewichtig sein und die Online-Finanzierung optimieren. Als Portal zu Web3.0 wird Lace Elemente echter Dezentralisierung umfassen.

Andererseits wurde die EVM auf einem der Testnetze von Cardano eingesetzt. Dieses Tool wird es Entwicklern ermöglichen, ihre Solidity-basierten Anwendungen zu erstellen oder zu migrieren. Sebastian Guillemot, CTO beim Infrastrukturhersteller dcSpark, glaubt die EVM auf Cardano wird es dem Ökosystem ermöglichen, eine Cosmos- oder Polkadot-ähnliche Blockchain zu werden.

Dadurch könnten Produkte unabhängig vom Cardano-Mainnet gestartet werden und eine eigene Dynamik entwickeln. In Zukunft könnte dies das Wachstum in diesem Ökosystem fördern.

Cardano (ADA) mit steigendem Verkaufsdruck, hier ist die entscheidende Unterstützung

Das Wachstumsversprechen im Cardano-Ökosystem war eine seiner wichtigsten Grundlagen. Die Blockchain hat kürzlich ihre Smart-Contracts-Fähigkeiten eingesetzt, muss aber noch sehen, dass sie voll zum Tragen kommen.

Daten von Material Indicators (MI) verzeichnen einen Anstieg des Verkaufsdrucks von Anlegern mit Verkaufsaufträgen über 10.000 $ (in der Grafik unten in Rot). In der Zwischenzeit sind Wale (lila und braun in der Grafik unten) zumindest für kurze Zeit neutral geblieben.

Cardano ADA ADAUSDT MI1
Quelle: Materialindikatoren

Verwandte Lektüre | Rich Dad, Poor Dad Autor ändert seine Meinung über Bitcoin? BTC stürzt auf 23.000 $ ab

Unterhalb des aktuellen Niveaus gibt es Gebotsaufträge im Wert von über 1,5 Millionen US-Dollar, wie MI zeigt. Diese Aufträge sollten im Falle einer weiteren Abwärtsbewegung als kritische Unterstützung fungieren.



Quellenlink