CEO of WazirX In Talks With Global Investors for Shardeum

CEO von WazirX in Gesprächen mit globalen Investoren für Shardeum

Nischal Shetty, indischer Unternehmer und Gründer der Krypto-Börse WazirX, sammelt 18,28 Millionen US-Dollar durch eine Seed-Finanzierungsrunde für sein neues Blockchain-Startup Shardeum.

Laut einer Insider-Quelle, die sich auf die Angelegenheit bezieht, befinden sich die Gespräche für eine Seed-Finanzierungsrunde für Shardeum in einem fortgeschrittenen Stadium. Die Fundraising-Runde wird Shardeums Bewertung von rund 200 Millionen US-Dollar auffangen.

Die Investitionsrunden umfassen die Beteiligung zahlreicher Investoren wie Spartan Group, Struck Crypto, Big Brain Holdings und Cogitent Ventures.

Nischal Shetty stimmte der Nachricht von der laufenden Spendenrunde zu.

„Wir arbeiten derzeit in einer laufenden Finanzierungsrunde mit Top-VCs zusammen. Obwohl es noch nicht geschlossen ist, erwarten wir große Unterstützung für Shardeum und unsere Mission, die Blockchain-Technologie schneller, intelligenter und für alle benutzerfreundlicher zu machen“, erklärte er über einen Sprecher.

Er fügte hinzu: „Wir freuen uns darauf, weitere Details darüber zu teilen, wie wir daran arbeiten, die Erweiterung unseres Teams voranzutreiben und die Einführung von Web3 für Entwickler und ihre Benutzer zu beschleunigen.“

Shardeum entwickelt eine Sharded-Blockchain, die von Ethereum Virtual Machine (EVM) unterstützt wird, die die Blockchain in kleine Shards für eine schnellere Ausführung von Transaktionen aufteilen wird. Es strebt nach unendlicher Skalierbarkeit, Dezentralisierung und Sicherheit.

Quellenlink