Cardano's Charles Hoskinson Responds to Rushing 1.34.3 Node

Charles Hoskinson von Cardano reagiert auf Rushing 1.34.3 Node

Der prominente Mitbegründer des Cardano-Ökosystems, Charles Hoskinson, ist unter Beschuss geraten, weil er die Veröffentlichung von Node 1.35.3 (der angeblich „vollständige Fähigkeiten der Vasil-Ära“ bietet) beschleunigt hat. Entwickler Adam Dean aufgedeckt dass das Cardano Testnet aufgrund eines Fehlers „katastrophal“ kaputt ist, worauf Hoskinson antwortete, dass der Code „gründlich getestet“ wurde.

Adam Dean twitterte eine Warnung, dass das Cardano-Testnetz, das seit zwei Jahren läuft, mit der aktuellen Version der Client-Software der Blockchain inkompatibel geworden ist.

„Es ist wichtig, heute darauf hinzuweisen, dass das Cardano Testnet aufgrund eines Fehlers in Cardano Node v 1.35.2 **katastrophal** kaputt ist“, sagte er.

Nach der Entdeckung des Fehlers veröffentlichte Cardano eine neue Client-Software, Cardano Node 1.35.3, die nicht mit dem ursprünglichen Testnetz synchronisiert werden kann und nun auf zwei neuen Testnetzen ohne Blockverlauf läuft.

Charles Hoskinson antwortete, dass der Code monatelang von allen gründlich getestet worden sei, einschließlich der Stake-Pool-Betreiber (SPOs) des Netzwerks. Er erklärte auch, dass die Schwachstelle in 1.35.2 in Version 1.35.3 behoben wurde, die Anfang dieser Woche veröffentlicht wurde, nachdem der Fehler entdeckt worden war.

Er erklärte auch, dass die Cardano-Community beschließen könnte, den Start des Vasil-Hard Forks um einige Monate zu verschieben, um den Code erneut zu testen, was bereits „ein Dutzend Mal“ geschehen sei.

„Lohnt sich das für alle DApp-Entwickler, die jetzt seit fast einem Jahr auf dieses Update warten? Sie sind die SPOs, Sie entscheiden letztendlich. Ich bin es wirklich leid, die Schuld auf beide Seiten zu nehmen. Cardano ist dezentralisiert. Die Leute, die das Netzwerk betreiben, entscheiden letztendlich über Upgrades, nicht ich.“

Der Vasil Hard Fork sollte Ende Juni hochgehen. Doch als die Frist näher rückte, Input Output verschob den Hard Fork für „noch ein paar Wochen“, um mehr Testzeit zu ermöglichen.



Quellenlink